Staatskanzlei Luzern

Radweg Hochdorf - Baldegg rasch realisieren

      Luzern (ots) - Seit diesem Schuljahr ist die neue Kantonale
Mittelschule Seetal KMS in Baldegg eröffnet und zugleich optimal an
den öffentlichen Verkehr angeschlossen worden. Nun soll auch noch der
Radweg von Hochdorf nach Baldegg rasch realisiert werden, da sich
viele Eltern über den gefährlichen Schulweg ihrer Kinder beklagt
haben.

    Die Steuergruppe Seetal, in der unter der Leitung des Departementssekretärs des Bildungs- und Kulturdepartements Dr. Hans-Rudolf Burri auch der Gemeindepräsident von Hochdorf, der Rektor der KMS und der Schulkommissionspräsident der KMS vertreten sind und die sich über Jahre mit der neuen Schule befasst hat, nimmt diese Befürchtungen ernst und wird sich bei den zuständigen Stellen dafür einsetzen, dass das bereits geplante Projekt Radverkehrsanlage Hochdorf - Baldegg rasch umgesetzt wird.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Hans-Rudolf Burri,
Departementssekretär Bildungs- und Kulturdepartement Luzern
Tel: +41/41/228'52'03



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: