Staatskanzlei Luzern

Der Luzerner Universitätsrat will die "Reform 06" aktiv mitgestalten

    Luzern (ots) - Im kantonalen Vorhaben "Reform 06", zu dem die Prüfung einer strukturellen Reorganisation der Luzerner Hochschulen als ein zentrales Projekt gehört, sieht der Universitätsrat eine wichtige Chance: Es geht darum, in einer verstärkten Kooperation zwischen Universität, Fachhochschule und Pädagogischer Hochschule den Bildungs- und Wissenschaftsplatz Zentralschweiz deutlich zu stärken und seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Dies wird insbesondere auch der Bevölkerung im Kanton Luzern und in der Zentralschweiz direkt zugute kommen. Die Universität soll ihre Stärken und ihr eigenständiges Profil weiter entwickeln und in den anstehenden Planungsprozessen eine Führungsrolle übernehmen. Die Arbeit wird darin bestehen, Zusammenarbeitsformen in allen möglichen Varianten zu prüfen und sie auf die Kooperation mit anderen Universitäten des In- und Auslandes sowi e auf die Anforderungen des künftigen schweizerischen Hochschulrahmengesetzes auszurichten.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rektor Markus Ries
Tel.      +41/(0)41/228'55'12
E-Mail: markus.ries@unilu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: