Staatskanzlei Luzern

LEGO-Schliessung Willisau: Regierung will tatkräftige Hilfe bieten

Luzern (ots) - Der Luzerner Regierungsrat hat mit grossem Bedauern von der geplanten Schliessung der LEGO-Werke in Willisau und Steinhausen Kenntnis genommen. Er ist vom Beschluss der LEGO-Gruppe vor allem bestürzt, weil noch bei einem kürzlichen Betriebsbesuch die Zukunftsaussichten des Betriebes in Willisau positiv beurteilt wurden. Dies nicht zuletzt wegen der überdurchschnittlichen Produktivität des Willisauer Betriebes, was den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein ausgezeichnetes Zeugnis ausstellt. Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdirektor Max Pfister hat sich heute nach Willisau begeben und an der Mitarbeiterorientierung teilgenommen. Er hat damit auch dokumentiert, dass das Schicksal der betroffenen Menschen der Luzerner Regierung sehr wichtig ist. Die Luzerner Regierung und die örtlichen Behörden haben sich seinerzeit engagiert für die Ansiedlung der LEGO und damit für die Schaffung dieser Arbeitsplätze in Willisau eingesetzt. Der Verlust von 240 Arbeitsplätzen trifft die Region sehr hart. Die Luzerner Regierung wird durch die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren und mit arbeitsmarktlichen Massnahmen den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tatkräftige Hilfe bieten. Die Betreuung und Beratung erfolgt unmittelbar nach der erfolgten Kündigung, damit Arbeitslosigkeit verhindert oder zumindest gemildert werden kann. Sie wird aber vor allem im Rahmen der Standortpromotion alle Möglichkeiten ausschöpfen, damit in die allenfalls freiwerdenden Gewerbe- und Industrieräume wieder neue Produktionen einziehen werden. Die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LEGO erachtet die Regierung bei der Suche nach neuen Nutzungen als grossen Vorteil. Sie wird zusammen mit der Standortgemeinde alles daran setzen, dass rasch und flexibel neue Lösungen gefunden werden können. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Regierungsrat Max Pfister Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements Tel. +41/41/228'50'41

Das könnte Sie auch interessieren: