Staatskanzlei Luzern

Das Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe des Kantons Luzern (AZG) ist zertifiziert

Nach drei Jahren intensiver Arbeit erhielt das AZG am 15./16. Juni 2005 die Zertifizierung für den Standort Luzern.

    Luzern (ots) - Am Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe wurde ein Qualitätsmanagementsystem nach Quintessenz, einer von der SQS (Schweizerische Gesellschaft für Qualitätssicherung) anerkannten Qualitätsnorm für den Ausbildungsbereich, erfolgreich eingeführt und zertifiziert.

    Während des Qualitätsentwicklungsprozesses wurden die für das AZG zentralen Bereiche Lehr- und Lernarrangement, Schulmanagement, Professionalität der Mitarbeitenden, Schulkultur und Aussenbeziehungen überprüft und Qualitätsstandards erarbeitet. Diese sind die Grundlage für eine systematische Qualitätsevaluation der Aus- und Weiterbildungen am AZG.

    Wie die Leiterin des AZG, Ursula Matter, betonte, war die Erreichung dieses Zieles nur dank dem engagierten Einsatz aller Mitarbeitenden möglich.

    Am 4. Juli 2005 wird das AZG im Beisein von Bildungsdirektor Anton Schwingruber die Zertifizierung mit einem kleinen Anlass feiern.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe des Kantons Luzern AZG
Rolf Bäuerle
Leiter Zentrale Dienste
Haus 41
6000 Luzern 16
Tel.: +41/41/205'59'40
E-Mail: rolf.baeuerle@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: