Staatskanzlei Luzern

Ausschreibung der Atelierwohnung der Zentralschweizer Kantone für Kunstschaffende in Berlin

    Luzern (ots) - Seit Juli 2003 verfügen die Zentralschweizer Kantone über eine Atelierwohnung für Kunstschaffende in Berlin (exkl. Kanton Zug, der ein eigenes Atelier betreibt).

    Für die Zeit von Juli 2006 bis Oktober 2007 können sich Kunstschaffende aller Sparten aus den Kantonen Luzern und Uri sowie aus dem Kanton Glarus (vorzugsweise aktueller Wohnsitz in einem dieser Kantone) um einen 4-monatigen Aufenthalt bewerben.

    Die Ausschreibung richtet sich ausschliesslich an professionelle Kunstschaffende aller Sparten mit überzeugendem Leistungsausweis. Die Atelierstipendien beinhalten die unentgeltliche Nutzung der Atelierwohnung sowie einen monatlichen Lebenskostenzuschuss.

    Bewerbungsunterlagen können ab Juni 2005 angefordert werden bei den kantonalen Kulturabteilungen LU, UR und GL sowie bei: Geschäftsstelle der Zentralschweizer Ausland-Ateliers, c/o Amt für Kultur des Kantons Zug, Postfach 4857, 6304 Zug, Telefon 041 728 31 84/83.

    Anmeldeschluss: Freitag, 19. August 2005

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Geschäftsstelle der Zentralschweizer Ausland-Ateliers
c/o Amt für Kultur des Kantons Zug
Postfach 4857
6304 Zug
Tel. +41/(0)41/728'31'84/83



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: