Staatskanzlei Luzern

Planungsbericht Landwirtschaft: Vernehmlassung

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat das Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement (BUWD) ermächtigt, zum Planungsbericht Landwirtschaft ein Vernehmlassungsverfahren bei Verbänden und Parteien durchzuführen.

    Die zuständigen Dienststellen des BUWD haben im vergangenen Jahr gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der bäuerlichen Organisationen die Grundzüge einer Strategie des Kantons Luzern für die Landwirtschaft besprochen und dargestellt. Darauf basiert der vorliegende Entwurf des Planungsberichts. Er konzentriert sich auf Bereiche, die der Kanton beeinflussen kann: Strukturverbesserungen, Vollzug der Direktzahlungen, Ökologie, Raumnutzung, Steuerrecht, Beratung und Weiterbildung.

    Weil die Landwirtschaft betrieblich, personell und gesamtwirtschaftlich stark mit dem Wald und mit der Fischerei und Jagd verbunden ist, werden wichtige Entwicklungen in diesen Bereichen ebenfalls aufgezeigt.

    Mit dem jetzt vorliegenden Planungsbericht wird die Motion von Grossrat Thomas Mathis und Mitunterzeichnenden erfüllt. Sie hatten den Regierungsrat ersucht, die Entwicklung der Landwirtschaft im Kanton Luzern darzulegen und insbesondere die Möglichkeiten des Kantons im Zusammenhang mit der Agrarpolitik 2007 des Bundes aufzuzeigen.

    Der Bericht wird in diesen Tagen Verbänden und Parteien zugestellt. Er kann auf www.lawa.lu.ch heruntergeladen oder bei der Dienststelle Landwirtschaft und Wald, Centralstrasse 33, Postfach, 6210 Sursee, Telefon 041 925 10 10, bezogen werden.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Beat Balmer
Leiter Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern (lawa)
Tel. +41/41/925'10'01
E-Mail: beat.balmer@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: