Staatskanzlei Luzern

Willi Clerc, Direktor der Gebäudeversicherung geht in Pension

Luzern (ots) - Willi Clerc, der Direktor der Gebäudeversicherung des Kantons Luzern, tritt per Ende März 2006 vorzeitig in den Ruhestand. Der heute 61-jährige Clerc, von Beruf Ingenieur, trat 1976 als Abteilungsleiter der Technischen Dienste in die Gebäudeversicherung ein und wurde auf den 1. September 1986 zu deren Direktor gewählt. Er hat die Gebäudeversicherung in all den Jahren mit grossem Engagement, kompetent und sehr erfolgreich geführt. In seiner Zeit als Direktor konnte er unter anderem die Prämien senken, die Feuerwehr umfassend reformieren und musste aber auch die Auswirkungen des Sturmes "Lothar" bewältigen. Mit dem Ausscheiden des Direktors geht der Gebäudeversicherung viel Wissen und Erfahrung verloren. Der Regierungsrat hat vom Rücktritt Clercs Kenntnis genommen und entlässt ihn auf den 31. März 2006 aus dem Staatsdienst. Er spricht dem Direktor der Gebäudeversicherung schon jetzt grossen Dank für die geleisteten Dienste aus. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Willi Clerc Tel. +41/41/227'22'00

Das könnte Sie auch interessieren: