Staatskanzlei Luzern

Johannes Kuttenberger wird neuer Chefarzt der Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichts-Chirurgie und Oral-Chirurgie am Kantonsspital Luzern

Luzern (ots) - Der Luzerner Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 29. April 2005 Dr.med. Johannes Kuttenberger, Luzern, zum neuen Chefarzt der Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichts-Chirurgie und Oral-Chirurgie am Kantonsspital Luzern gewählt. Er tritt die Stelle am 1. August 2005 an. Der 47-jährige Johannes Kuttenberger arbeitet seit 1995 an der Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichts-Chirurgie und Oral-Chirurgie am Kantonsspital Luzern, zuerst als Oberarzt, dann als Leitender Arzt und seit 2002 als Chefarzt-Stellvertreter. Dr. Johannes Kuttenberger ist eine bestens ausgewiesene Persönlichkeit mit einem breiten fachlichen und beruflichen Hintergrund. Er verfügt über eine sehr grosse klinische und operative Erfahrung in allen mund-, kiefer-, gesichts- und oralchirurgischen Spezialgebieten, unter anderem in der Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten bei Kindern. Durch seine wissenschaftlichen Arbeiten und die Lehrtätigkeit wird Kuttenberger dem anspruchsvollen Anforderungsprofil bestens gerecht. Er hat sein Studium der Zahnmedizin und dasjenige der Humanmedizin an der Universität in Erlangen-Nürnberg abgeschlossen. Dr. Johannes Kuttenberger war anschliessend mehrere Jahre als Assistenzarzt im Klinikum Weiden und an der Universität Erlangen-Nürnberg tätig. Er promovierte sowohl in der Zahnheilkunde wie auch in der Humanmedizin. Dr. Johannes Kuttenberger verfügt über eine umfangreiche internationale Kurs- und Operationstätigkeit. Diese führte ihn beispielsweise ans Cranio-Facial Surgery &; Research Centre, S.D.M. College of Dental Sciences &; Hospital (Dharwad, Indien) oder an das Gov. Roque Alban Sr. Memorial Hospital (Laoag City, Philippinen). Gegenwärtig ist Dr. Johannes Kuttenberger für ein halbes Jahr an der Klinik und Poliklinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt tätig. Johannes Kuttenberger ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er ersetzt den heutigen Chefarzt, Prof. Dr. med. Nicolas Hardt, der im Verlaufe des Jahres 2005 nach langjähriger äusserst erfolgreicher Tätigkeit in den Ruhestand treten wird. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt Staatskanzlei Luzern Tel.: +41/41/228'60'00

Das könnte Sie auch interessieren: