Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Staatskanzlei Luzern

Autobahnanschluss Buchrain: Freude über den bundesrätlichen Entscheid

    Luzern (ots) - Der Luzerner Regierungsrat hat mit Freude vom positiven bundesrätlichen Entscheid über den Autobahnanschluss Buchrain Kenntnis genommen. Mit der Genehmigung des generellen Projektes für den Anschluss Buchrain an die Nationalstrasse N 14 gibt der Bundesrat grünes Licht für dieses für die wirtschaftliche Entwicklung des Rontals und damit auch die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Luzern wichtige Strassenprojekt.

    Für Schultheiss Max Pfister, Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements des Kantons Luzern werden mit dem positiven Entscheid des Bundesrates «unsere fast zehnjährigen Bemühungen um diesen wichtigen Autobahnanschluss honoriert». Das Strassenprojekt sei von grösstem volkswirtschaftlichem Nutzen für den Kanton Luzern und von verkehrstrategischer Bedeutung weit über das Rontal hinaus.

    Mit dem A 14-Anschluss Buchrain werden in Kombination mit dem Autobahnzubringer Rontal das Rontal vom Verkehr entlastet und die für die Nutzung der Entwicklungsreserven erforderlichen Verkehrskapazitäten geschaffen. Der Kredit für den Autobahnzubringer Rontal ist vom Regierungsrat am 18. Januar 2005 genehmigt worden und auch die Kommission Verkehr und Bau des Grossen Rates hat dem Sonderkredit zugestimmt. In der März-Session wird sich der Grosse Rat mit der Vorlage befassen und im September 2005 ist die Volksabstimmung über den Zubringer Ron-tal vorgesehen. Gebaut werden soll der Autobahnanschluss Buchrain mit Zubringer Rontal in den Jahren 2007 bis 2010.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schultheiss Max Pfister
Vorsteher des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements
Tel. +41/(0)41/228'50'41



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: