Staatskanzlei Luzern

Finanzdirektor stellt Strafanzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung

    Luzern (ots) - Anfang Januar 2005 wurde aufgrund einer Indiskretion bekannt, dass sich der Gemeinderat Emmen im Mai 2003 unbefugt in einen Steuerveranlagungsfall eingemischt hat.

    Eine interne vertrauliche Aktennotiz des Finanzdepartementes zur Vorbereitung einer Aussprache mit dem Gemeinderat Emmen im Juni 2003 ist über die Medien in die Öffentlichkeit gelangt. Der Finanzdirektor kann und will dies nicht dulden. Er hat daher gestern beim Amtsstatthalter von Hochdorf Strafanzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung gegen Unbekannt eingereicht.

    Der Finanzdirektor ersucht gleichzeitig den Regierungsrat für sich und die involvierten Departementsmitarbeitenden um Entbindung vom Amtsgeheimnis. Das Justiz- und Sicherheitsdepartement bearbeitet das Gesuch zu Handen des Regierungsrates.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei des Kantons Luzern
Zentraler Informationsdienst
Tel. +41/(0)41'228'6000



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: