Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Staatskanzlei Luzern

Berufs- und Studienberatung: Gebühren für Erwachsene und neue Öffnungszeiten

    Luzern (ots) - Seit dem 1. Januar 2005 bezahlen erwachsene Ratsuchende für Informations- und Beratungsgespräche an der Berufs- und Studienberatung im Kt. Luzern einen Kostenbeitrag. Für Jugendliche bleiben die Dienstleistungen gratis. Die Änderungen sind bedingt durch das kantonale Sparpaket. Die Tarife sind sozialverträglich gestaltet. Die Angebote sollen von allen Ratsuchenden genutzt werden können, auch wenn schwierige finanzielle Verhältnisse bestehen. Ebenfalls ab Beginn des neuen Jahres gelten in den Bildungsinformationszentren in Luzern und in Sursee neue Öffnungszeiten. Gleichzeitig sollen aber auch die Beratungsdienstleistungen an spezifische Bedürfnisse von erwachsenen Ratsuchenden angepasst werden.

    Ein Kurzgespräch mit einer Beratungsperson in den Bildungsinformationszentren (BIZ) in Luzern oder in Sursee kostet Fr. 20.00. Für Erwachsene, die eine Erstausbildung oder Vollzeitausbildung absolvieren (z. B. Nachholen einer Berufsausbildung oder der Matura), ist das Informationsgespräch im BIZ kostenlos. Ein Kurzgespräch mit einer Beratungsperson im BIZ dient der Klärung von berufs- und schulkundlichen Fragen, der Beantwortung von Fragen zu Ausbildung, Weiterbildung, Studium und Beruf sowie der Vermittlung weiterführender Adressen. Ein Beratungsgespräch kostet Fr. 100.00 pro Sitzung von max. 90 Min. Dauer. Der Betrag reduziert sich auf Fr. 80.00 für die erste Sitzung, wenn vorgängig ein Kurzgespräch im Bildungsinformationszentrum stattgefunden hat. Für Erwachsene, die eine Erstausbildung oder Vollzeitausbildung absolvieren, reduziert sich die Gebühr für ein Beratungsgespräch auf Fr. 20.00.

    Erwachsenen, die Sozialhilfe beziehen oder die aus anderen Gründen den geforderten Betrag nicht aufbringen können, wird die Gebühr erlassen. Damit wird gewährleistet, dass weiterhin alle Ratsuchenden, auch solche in schwierigen finanziellen Verhältnissen, die Dienstleistungen der öffentlichen Berufsberatung in Anspruch nehmen können. Die Beratung von Erwerbslosen wird wie bis anhin von der Arbeitslosenversicherung finanziert.

    Ein Beratungsgespräch ist angezeigt, wenn Jugendliche und Erwachsene bei der Berufs- und Studienwahl unsicher sind, wenn sie ihre Interessen, Fähigkeiten und Stärken besser kennen lernen möchten, wenn sie sich beruflich verändern wollen oder wenn sie fachliche Unterstützung bei der Planung und Umsetzung der nächsten Schritte benötigen. Für spezifische Bedürfnisse von erwachsenen Ratsuchenden werden im Laufe des Jahres neue Angebote entwickelt.

    Weiterhin erfahren Ratsuchende Informatives und Aktuelles rund ums Thema Bildung und Beruf in den beiden Berufsinformationszentren (BIZ) in Luzern und Sursee sowie auf www.bsbluzern.ch.

    In den BIZ gelten ab 2005 neu die folgenden Öffnungszeiten:

    - BIZ Luzern: Montag bis Donnerstag: 13.30 bis 18.30 Uhr

    - BIZ Sursee: Montag, Mittwoch, Donnerstag: 13.30 bis 18.30 Uhr

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Isabelle Zuppiger Ritter
Vorsteherin Berufs- und Studienberatung
Winkelriedstr. 35
6003 Luzern
Tel.         +41/41/228'52'37
E-Mail:    isabelle.zuppiger@lu.ch
Internet: www.bsbluzern.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: