Staatskanzlei Luzern

Sanierung und Erweiterung KSSW Sursee: Quartierbewohner werden orientiert

    Luzern (ots) - Die Luzernerinnen und Luzerner haben am 8. Februar 2004 der Sanierung und der Erweiterung des Kantonalen Spitals Sursee deutlich zugestimmt. Bevor der Kanton das Baubewilligungsgesuch einreicht, sollen die von den Bauarbeiten direkt betroffenen Quartierbewohnerinnen und -bewohner aus erster Hand über den Stand des Projekts sowie die vorgesehenen Bauetappen orientiert werden.

    Vertreter der Spitalleitung, des Amtes für Hochbauten und Immobilien des Kantons Luzern sowie des Stadtrats Sursee werden die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers Mariazell über das Vorhaben informieren und - zusammen mit dem Architektenteam - für Fragen zur Verfügung stehen.

    Die Orientierungsversammlung, zur der wir Sie herzlich einladen, findet am Dienstag, 29. Juni 2004, um 19.30 Uhr, im Restaurant KSSW Sursee statt.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kantonales Spital Sursee-Wolhusen
Helga-Christina Stalder, lic.rer.pol.
Organisationsbeauftragte KSSW,
Postfach, 6210 Sursee
Tel. direkt 041/926'5009 / mobile 079/509'7254



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: