Staatskanzlei Luzern

Einladung an die Medien - Plattform Integration: Werden ausländische Jugendliche bei der Lehrstellensuche benachteiligt?

    Luzern (ots) - Am 3. Juni 2004 findet in Luzern eine Veranstaltung zur beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten statt, zu der sich bereits 110 Personen angemeldet haben. Vermittlungspersonen und Fachleuten aus der Migrationsbevölkerung und aus der Wirtschaft werden Informationen und Erfahrungen austauschen.

    Die Veranstaltung wird organisiert von der Fachgruppe Integration (kantonale Koordinationsstelle für Ausländerfragen und Integrationspolitik, Integrationsbeauftragte der Stadt Luzern, Caritas Luzern, FABIA, SAH Zentralschweiz). Sie findet statt am

    Donnerstag, 3. Juni 2004, 17.00 - 19.30 Uhr im Paulusheim, Moosmattstrasse 4, Luzern

    Das Programm:
    - Erfahrungsbericht eines Jugendlichen, Impulsreferat Dr. Sandra
        Hupka, Projekt TREE (Transitionen von der Erstausbildung ins
        Erwerbsleben), Bern
    - Situation im Kanton Luzern, Simon Zysset, Leiter
        SOS-Brückenangebote
    - Pause mit Apéro, Kurdischer Kultur- und Integrationsverein
    - Podium mit Claudia Wüest Krummenacher, SOS-Brückenangebote;
        Walter Zimmermann, Ausbildungsleiter der Firma Herzog; Gani
        Turunc, Student HTA; Sandra Hupka, Projekt TREE; Moderation:    
        Stefan Eiholzer, Korrespondent SF DRS

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Koordinationsstelle für Ausländerfragen und Integrationspolitik
des Kantons Luzern
Hansjörg Vogel
Bahnhofstrasse 15
6002 Luzern
Tel.      +41/41/228'61'77
E-Mail: hansjoerg.vogel@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: