Staatskanzlei Luzern

ISOplus-Zertifizierung der Berufsfachschulen im Kanton Luzern: Einladung zur Medienorientierung

    Luzern (ots) - Die sieben Berufsbildungszentren im Kanton Luzern haben in zweijähriger Arbeit ein gemeinsames Qualitätsentwicklungssystem entwickelt und eingeführt. Nun wurden sie im Verlauf der vergangenen fünf Monate alle nach ISO-Norm 9001:2000 zertifiziert. Was dieser Prozess für eine Schule und ihre Mitarbeitenden bedeutet und welche Konsequenzen eine Zertifizierung mit sich bringt möchten wir anlässlich einer Medienorientierung vorstellen. Sie findet - verbunden mit der Zertifikatsübergabe durch Regierungsrat Dr. Antons Schwingruber an die Schulleitungen - statt am

    Donnerstag, 18. März 2004     Um 12.15 Uhr     Im Rathaus Sursee

    Die Medienorientierung dauert bis ca. 13 Uhr, anschliessend sind die Medienschaffenden zum Apéro mit den Schulleitungen und Behörden eingeladen.

    Teilnehmende:

    - Bildungs- und Kulturdirektor Dr. Anton Schwingruber
    - Josef Widmer, Vorsteher Gruppe Berufs- und Erwachsenenbildung im
        Bildungs- und Kulturdepartement
    - Rektoren, Schulleitungen und Lehrpersonen der
        Berufsbildungszentren des Kantons Luzern

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Regula Huber
Leiterin Informationsdienst Bildungs- und Kulturdepartement
Tel.      +41/41/228'64'86
E-Mail: regula.huber@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: