Staatskanzlei Luzern

Jugenddorf Knutwil Bad hat einen neuen Direktor

    Luzern (ots) - Der Stiftungsrat Jugenddorf Knutwil hat an seiner letzten Sitzung Hanspeter Achermann zum neuen Direktor des Jugenddorfes gewählt. Dieser führte seit 1989 erfolgreich die Institution Wäsmeli, Sozialpädagogisches Wohnen für Kinder und Jugendliche, Luzern. Er ersetzt Walter Troxler, der seit 1992 das Jugenddorf geleitet hat. Troxler wird ab kommenden Mai die Leitung der Sektion Straf- und Massnahmenvollzug beim Bundesamt für Justiz in Bern übernehmen.

    Der Stiftungsrat ist überzeugt, in Hanspeter Achermann einen ausgewiesenen und erfahrenen Pädagogen und Führungsverantwortlichen gefunden zu haben. Das Jugenddorf verfügt über 47 Plätze für verhaltensauffällige männliche Jugendliche im Alter zwischen 14 und 22 Jahren. Nebst einer Beobachtungsstation verfügt die Institution über ein internes Schulangebot sowie über ein breites Berufsabklärungs- und -ausbildungsangebot in leistungsfähigen Produktionsbetrieben. Für die Begleitung und Betreuung der Jugendlichen stehen 54 Vollzeit-Stellen zur Verfügung.

    Ein Bild von Hanspeter Achermann kann unter infokanton@lu.ch abgerufen werden.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Jugenddorf Knutwil
Walter Troxler
Tel. +41/41/925'78 '8



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: