Staatskanzlei Luzern

Schule in Diskussion: Präsentation der Ergebnisse

    Luzern (ots) - Schule in Diskussion hat im Kanton Luzern in den letzten zwei Jahren eine breite Diskussion ausgelöst: Wie soll die Volksschule der Zukunft aussehen? Welche Anforderungen ergeben sich aus den gesellschaftlichen Entwicklungen?

    Diskutiert wurde in den Schulen, in den Gemeinden, in Verbänden. Nun liegen die Ergebnisse vor, die wir Ihnen gemeinsam mit allen vier Trägern an einer Medienkonferenz vorstellen möchten.

    Mittwoch, 3. Dezember 2003, 10.00 Uhr     im Dullikersaal     Departementssekretariat Bildungs- und Kulturdepartement     Bahnhofstrasse 18, Luzern.

    Es orientieren:

    - Dr. Anton Schwingruber, Bildungs- und Kulturdirektor
    - Dr. Charles Vincent, Vorsteher Gruppe Volksschulen
    - Otti Gürber, Präsident Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverband
    - Nik Riklin, Präsident Verband Schulleiterinnen und Schulleiter  
        der Volksschulen des Kantons Luzern
    - Walter Röllin, Präsident Verband der Schulpflege-Präsidentinnen
        und -Präsidenten Kanton Luzern

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern
Tel. +41/41/228'60'00



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: