Staatskanzlei Luzern

Der Universitätsrat unterstützt den Entscheid des Regierungsrates, das Siegerprojekt am Kasernenplatz zur realisieren

    Luzern (ots) - Der Universitätsrat der Universität Luzern hat sich
mit den Plänen zum Neubauprojekt beschäftigt und sie mit dem
Architekten Valerio Olgiati diskutiert. Der Universitätsrat kommt zum
Schluss, dass die Universität Luzern bis zum Jahr 2008 dringend auf
ein eigenes Gebäude angewiesen ist. Das Führen von Provisorien über
das Jahr 2008 hinaus ist äusserst problematisch, sehr teuer und kann
dem guten Ruf der Universität schaden. Der Universitätsrat erachtet
die geplante Kapazität des Gebäudes für 1'200 bis max. 1'500
Studierende bis zum Jahr 2008 als genügend. Aus diesem Grund
unterstützt er vollumfänglich den Entscheid des Luzerner
Regierungsrates, das Siegerprojekt "Derivat" von Valerio Olgiati, am
Kasernenplatz zur realisieren und die weiteren Planungsschritte
unverzüglich in die Hand zu nehmen.
            
ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Judith Lauber
Informationsbeauftragte
Universität Luzern
Mobile: +41/79/755'27'75



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: