Staatskanzlei Luzern

Einladung zum Mediengespräch über die Verfassungsrevision

    Luzern (ots) - Die vom Regierungsrat gewählte Verfassungskommission ist seit gut einem Jahr an der Arbeit. Die Sachthemen der neuen Verfassung wurden in Arbeitsgruppen und Ausschüssen bearbeitet. Jetzt liegen die Schlussberichte zuhanden der Verfassungskommission vor. Damit beginnt ein neuer Abschnitt. Ab jetzt behandelt die Kommission die Vorschläge aus den Arbeitsgruppen und Ausschüssen im Plenum. Nun wird es konkret...

    Über die bis jetzt geleistete Arbeit der Verfassungskommission, über die Bedeutung des neuen Abschnitts und über das weitere Vorgehen im Projekt "Neue Verfassung für Luzern" wollen wir Sie informieren. Wir laden Sie deshalb ein zu einem Mediengespräch am          Dienstag, 19. August 2003, 10 Uhr 15 bis ca. 11.45 Uhr,     im Bildungs- und Kulturdepartement     Dullikersaal, Bahnhofstrasse 18, Luzern.

    Ablauf:

    1. Begrüssung - Franz Wicki, Präsident der Verfassungskommission
    
    2. Von den Arbeitsgruppen ins Plenum - ein neuer Abschnitt im      
         Projekt Verfassungsrevision - Franz Wicki

    3. Verfassung: minimal, maximal, optimal - Revisionsschwerpunkte  
         in andern Kantonen - Gregor Zemp, wissenschaftlicher
         Mitarbeiter

    4. Leitplanken aus Bern - Anforderungen des Bundes an eine
         kantonale Verfassung - Raimund Renggli, wissenschaftlicher  
         Mitarbeiter

    5. Die Reform im Netz - www.lu.ch/neueverfassung - Gregor Zemp
         Anschliessend Fragen, Diskussion und Aperitiv zum guten    
         Gelingen.

    Dürfen wir Sie bitten, uns bis 18. August 2003 Ihre Teilnahme per Fax oder E-Mail an folgende Adresse zu bestätigen?

         Sekretariat Totalrevision der Luzerner Staatsverfassung
         Winkelriedstrasse 11
         6003 Luzern
         Fax        +41/41/228'68'04
         Tel.      +41/41/228'68'92
         E-Mail: staatsverfassung@lu.ch

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Gregor Zemp (erreichbar ab 13. August 2003)
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel. +41/41/228'68'94

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

Einladung zum Mediengespräch über die Verfassungsrevision.
Dienstag, 19. August 2003, 10 Uhr 15 bis ca. 11.45 Uhr,
im Bildungs- und Kulturdepartement Dullikersaal, Bahnhofstrasse 18,
Luzern

         (      ) Ja, ich nehme am Mediengespräch vom 19. August 2003 in  

                          Luzern teil.

         (      ) Nein, ich kann am Mediengespräch vom 19. August 2003 in
                              Luzern nicht teilnehmen.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Mediendokumentation.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Gerne erwarten wir Ihre An- resp. Abmeldung bis 18. August 2003.

Rückfax an +41/41/228'68'04 oder E-Mail an staatsverfassung@lu.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: