Staatskanzlei Luzern

Schule in Diskussion: Ergebnisse der Schülerinnen- und Schülerkonferenzen

    Luzern (ots) - Ende 2002 und zu Beginn des Jahres 2003 kamen im ganzen Kanton die Schülerinnen und Schüler zusammen, um über Inhalte und Strukturen der künftigen Luzerner Volksschule zu diskutieren. Rund 800 Kinder und Jugendliche nahmen an acht Veranstaltungen teil. Nun liegen die Ergebnisse dieser Schülerinnen- und Schülerkonferenzen vor und wir möchten Ihnen diese an einer Medienkonferenz vorstellen.

    Diese findet statt am

    Mittwoch, 7. Mai 2003     Um 10.45 Uhr     im Bildungsdepartement, 4. Stock (Marianischer Saal)

    Teilnehmen werden:
    
    - ca. 10 Schülerinnen und Schüler aus den Konferenzen
    - Walti Mathis, Beauftragter für Jugendpartizipation des Kantons
        Luzern und Kinder- und Jugendbeauftragter der Stadt Luzern
    - Charles Vincent, Vorsteher Gruppe Volksschulen im
        Bildungsdepartement

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Romy Villiger
Bildungsdepartement
Tel:      +41/41/228'52'23
Mailto: romy.villiger@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: