Staatskanzlei Luzern

Grossrats- und Regierungsratswahlen 2003: Das Luzerner Regierungsgebäude als Wahlzentrale

Luzern (ots) - Am Wahlsonntag wird das Luzerner Regierungsgebäude zur Wahlzentrale. Hier werden die Ergebnisse aus den Gemeinden und Ämtern laufend präsentiert, hier haben die Medien vorübergehend ihre Arbeitsplätze, hier werden die Parteistrategen ihre Prognosen an der Realität messen. Im Regierungsgebäude - zum Beispiel an der im Lichthof eingerichteten Bar - bietet sich einer breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit zum direkten Kontakt mit Kandidatinnen und Kandidaten, die sich in der Wahlzentrale über den Stand der Dinge informieren. Das Luzerner Regierungsgebäude (Bahnhofstrasse 15) ist am Nachmittag (ab 14.30 Uhr) und Abend des 6. April für das Publikum geöffnet. Im Lichthof und im Grossratssaal werden die beim Amt für Gemeinden eintreffenden Ergebnisse laufend auf Leinwände projiziert. Zusätzlich steht eine Anzahl Computer zur Verfügung, an denen Ergebnisse individuell aus dem Internet abgerufen werden können. Die Homepage des Kantons (www.lu.ch) mit den Wahlresultaten wird im Viertelstundentakt aktualisiert. Hinweise an die Medien: Die Wahlergebnisse werden wie immer laufend ins Internet gestellt. Wir erwarten die Ergebnisse wie folgt: - 15 Uhr: Listenstimmen der Grossratswahlen - 18 Uhr: Endergebnis Regierungsratswahlen - 21 Uhr: Parteistimmen/Sitzverteilung Grossratswahlen; eventuell bereits die Liste der Gewählten. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Zeitangaben um Schätzungen handelt. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Staatskanzlei Luzern Tel. +41/41/228'60'00

Das könnte Sie auch interessieren: