Staatskanzlei Luzern

Mann, dein Job ist nur das halbe Leben!

    Luzern (ots) - Gleichstellung betrifft auch Männer: Dieser Einsicht in der Öffentlichkeit zum Durchbruch zu verhelfen, hatte sich die die regierungsrätliche Kommission für die Gleichstellung im vergangenen Jahr zum Ziel gesetzt. Mit einer Kinowerbung und einer Standaktion unter dem Slogan "Dein Job ist nur das halbe Leben" thematisierte sie die Frage der Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsarbeit und versuchte speziell Männer für Gleichstellungsfragen zu sensibilisieren.

    Diese Angaben sind dem Jahresbericht 2002 der Kommission für die Gleichstellung von Frau und Mann des Kantons Luzern zu entnehmen. Zu den Aufgaben der Kommission gehört neben der Sensibilisierung der Öffentlichkeit auch die Unterstützung des Regierungsrates bei gleichstellungsrelevanten Fragen. Dazu beobachtet die Kommission regelmässig die politischen Prozesse im Kanton, stellt kritische Fragen und macht Vorschläge zur Verbesserung. Im Jahre 2002 gab sie unter anderem Anregungen, wie der Frauenanteil in den ausserparlamentarischen kantonalen Kommissionen erhöht werden könnte und sie nahm zur Besoldungsverordnung und zur Personalverordnung Stellung.

    Die Stärke der Kommission ist ihre breite Verankerung in den Parteien und Organisationen; damit ist sicher gestellt, dass sie auch künftig spürt, wo der "gleichstellungspolitische Schuh" drückt. Der vollständige Jahresbericht kann im Internet nachgelesen werden unter www.lu.ch/gleichstellung/index/kommission_gleichstellung.htm.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rita Blättler
Büro für die Gleichstellung von Frau und
Mann des Kantons Luzern
Löwengraben 14
6000 Luzern 5
Tel.      +41/41/228'67'15 (direkt)
E-Mail: rita.blaettler@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: