Staatskanzlei Luzern

Die grösste Sprachschule der Welt verlegt Hauptsitz nach Luzern. Einladung zur Medienkonferenz: Donnerstag, 17. Oktober, 11.00 Uhr

Luzern (ots) - Die grösste Sprachschule der Welt hat ihren Hauptsitz nach Luzern verlegt. Die EF-Sprachschulen bieten in über 40 Ländern Sprachunterricht, Sprachreisen und Austauschprogramme für alle Altersgruppen an und beschäftigen rund 15'000 Lehrerinnen und Lehrer. In Luzern werden rund 150 Mitglieder des Konzern-Managements arbeiten. Warum entscheidet sich ein grosses internationales Unternehmen für Luzern? Was hat die EF-Group bewogen, ihren Hauptsitz zu verlegen: die schöne Landschaft, das Kulturangebot, die günstigen Steuern oder die flexible Verwaltung? Asa Blendow, CFO EF-Group, möchte Ihnen im Rahmen einer kurzen Medienorientierung am Donnerstag, 17. Oktober 2002, um 11.00 Uhr im Hotel National, Haldenstrasse 4, Luzern das "neue Luzerner Unternehmen" vorstellen und die Gründe für den Umzug nach Luzern erläutern. Gleichzeitig wird Sie Wirtschaftsdirektor Anton Schwingruber über die jüngsten Ansiedlungsprojekte im Kanton Luzern sowie über Aufgabe und Rolle der kantonalen Wirtschaftsförderung und der Standortpromotion Zentralschweiz informieren. An der Medienkonferenz werden auch Rechtsanwalt und EF-Verwaltungsrat Pierre Peyer, Michel Jaquet, von der Fachstelle für Wirtschaftsförderung, sowie Josef Wechsler als Geschäftsführer Standortpromotion Zentralschweiz, anwesend sein. Frau Blendow wird englisch sprechen. Es werden Unterlagen abgegeben. Im Anschluss an die Medienkonferenz findet ein Apéro statt. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Staatskanzlei Luzern Tel. +41/41/228'60'00 Mailto: infokanton@lu.ch

Das könnte Sie auch interessieren: