Staatskanzlei Luzern

Leistungssteigerung der Holzkette im Kanton Luzern:

Einladung zur Medienorientierung, Donnerstag, 26. September 2002, 10.00 Uhr

    Luzern (ots) - Der Kanton Luzern hat in den Jahren 1997-2002 seine Forstorganisation neu gestaltet. Heute lassen sich deshalb die Abläufe bei der Holznutzung im Wald bis zum verarbeitenden Werk oder zur Energieanlage (sog. Holzkette) verbessern. Im Sinne der Strukturverbesserung hat der Regierungsrat beschlossen, ein fünfjähriges Projekt für den Aufbau von regionalen Agenturen finanziell zu unterstützen. Diese Agenturen befinden sich in den Regionen Seetal, Surental/Luzern, Wiggertal, Napf/Hinterland, Entlebuch/Pilatus im Aufbau und werden je durch einen Betriebsförster geleitet. Mit diesem Projekt werden auf privater Basis innovative Wege im gesamten Ablaufprozess und im Daten- und Informationsfluss bestritten, um die Absatzchancen und Verwertungsmöglichkeiten von Rundholz um 20% zu steigern.

    Wir laden Sie zu einer Medienorientierung ein:

    Termin:         Donnerstag, 26. September '02
    Treffpunkt:  Amtshaus Rathausen (1. Stock), Gemeinde Ebikon
    Anfahrt ab Abzweigung Sädelstrasse nach Rathausen, um Kloster
    Rathausen herum, entlang Reusskanal (entgegen Fliessrichtung) zum
    Amtshaus (Riegelhaus)
    Zeit:            10.00 Uhr
    Dauer:          ca. 11/2 Stunden, davon ca. 1/2 Std. im angrenzenden
  
                         Sädelwald
    Foto-Motive: Moderne und leistungsfähige Holzernte- und
    Transportmaschinen  der Holzlogistikkette stehen im Einsatz
    (Sädelwald ab 11.00)

    Bitte beachten: Geländegängiges Schuhwerk und witterungsgerechte     Kleidung.

    Für die Anreise wird ein Transport angeboten:          Bahnhof Emmenbrücke, 09.15. Anmeldung bis am Vorabend an:     bruno.roeoesli@lu.ch oder 079'442'72'36.

    Sie werden orientiert durch:

    Dr. Anton Schwingruber, Regierungsrat, Vorsteher     Wirtschaftsdepartement Kanton Luzern     Otmar Wüest, Kantonsförster, Vorsteher Kantonsforstamt Luzern     Jost v. Moos, dipl. Forsting. ETH/BWI, Projektleiter     Peter Thalmann, eidg. dipl. Förster und regionaler Agenturleiter     Entlebuch/Pilatus

    Demonstration der Holzlogistikkette im Wald:

    Erwin Meier, eidg. dipl. Förster und regionaler Agenturleiter     Surental/Luzern

    Moderation: B. Röösli, dipl. Forsting. ETH, Fachbereich      
    Information und forstliche Bildung

    Weitere Informationen und Unterlagen werden Ihnen an der Medienorientierung abgegeben. Diese können im Anschluss zur Medienorientierung auch in digitaler Form bezogen werden. Bestellung an: bruno.roeoesli@lu.ch

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Bruno Röösli
dipl. Forsting. ETH
Fachbereich
Information und forstliche Bildung
Tel.      +41/41/925'60'01
Mobile: +41/79/442'72'36
mailto: bruno.roeoesli@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: