Staatskanzlei Luzern

Kundenbefragungen auf den Linien des öffentlichen Verkehrs

    Luzern (ots) - Der Kanton Luzern und der Zweckverband öffentlicher Agglomerationsverkehr als verantwortliche Besteller von öffentlichen Verkehrsdienstleistungen führen im Monat September 2002auf den Bus- und Bahnlinien Befragungen zu deren Qualität durch. Im Zentrum stehen Fragen zu folgenden Bereichen: Freundlichkeit des Personals, Fahrkomfort, Fahrzeuge, Haltestellen, Verkaufs- und Beschwerdewesen, Anschlüsse, Sicherheit, Informationswesen etc.

    Weiter finden Erhebungen zur Struktur der Fahrausweise durch einzelne Transportunternehmungen statt. Diese Daten dienen als Grundlage für die Verteilung der Einnahmen im Tarifverbund.

    Die Fahrgäste werden gebeten, sich aktiv an den Befragungen, die durch unabhängige Marktforschungsinstitute durchgeführt werden, zu beteiligen. Die Ergebnisse tragen dazu bei, die Qualität des öffentlichen Verkehrs in der Agglomeration und im Kanton Luzern zu halten bzw. zu verbessern.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Zweckverband ÖVL
Pia Maria Brugger
Tel.    +41/41/226'45'65
Mobile +41/79/693'10'39

Kanton Luzern
Verkehrs- und Tiefbauamt
Walter Niklaus
Tel.    +41/41/318'11'41



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: