Staatskanzlei Luzern

Einladung: Startveranstaltung Projekt "metenand witer" in Langnau-Reiden-Richenthal, Montag, 24. Juni

    Luzern (ots) - Die Gemeinden Langnau, Reiden und Richenthal machen Ernst und prüfen eine Fusion. Sie haben sich entschlossen, diesen Prozess mit dem sogenannten "Ein-Text-Verfahren" anzugehen. Das heisst, Vertreterinnen und Vertreter aus der Bevölkerung der drei Gemeinden werden in Gesprächen ihre Vorstellungen über ein gemeinsames Miteinander prüfen.

    Im Auftrag der Gemeindepräsidenten von Langnau, Reiden und Richenthal lade ich Sie herzlich zur Startveranstaltung ein.

    Datum:    Montag, 24. Juni
    Zeit:      20.00 Uhr
    Ort:        Gasthof Lamm, Richenthal

    45 Vertreterinnen und Vertreter der drei Gemeinden werden an dieser Startveranstaltung anwesend sein und sich von ihren Gemeinderäten und Vertretern des Instituts für Betriebs- und Regionalökonomie IBR in den Ablauf des "Ein-Text-Verfahrens" einführen lassen.

    Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Stephan Käppeli
mailto: skaeppeli@hsw.fhz.ch
Tel. +41/41/2284231

Christoph Hauser
mailto: chauser@hsw.fhz.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: