Staatskanzlei Luzern

Neuer Leiter Gruppe Mittelschulen

    Luzern (ots) - Der bisherige Vorsteher der Gruppe Mittelschulen im Departementssekretariat des Bildungsdepartementes, lic. phil. Peter Rothenfluh, verlässt seine Stelle per 1. August 2002 und wird Koordinator und Abteilungsleiter an der Universität Zürich. Zu seinem Nachfolger wurde Dr. Werner Schüpbach gewählt, bisheriger Leiter Weiterbildung der Mittelschullehrpersonen und ehemaliger Geschichtslehrer an der Kantonsschule Sursee.

    Peter Rothenfluh war seit 1991 im Departementssekretariat angestellt, zuerst als Leiter Schulbetrieb ll in der Gruppe Unterricht, wo er insbesondere das Projekt „Gymnasialreform" vorbereitete. Ab 1995 wurde Peter Rothenfluh Vorsteher der neu geschaffenen Gruppe Gymnasien (heute Mittelschulen). In diese Zeit fallen unter anderem die Einführung des neuen Gymnasialbildungsgesetzes mit der Konzeption des gymnasialen Angebotes im Kanton Luzern, die Schaffung des Kurzzeitgymnasiums und die Besoldungsrevision der Mittelschullehrpersonen. Der Vorsteher der Gruppe Mittelschulen ist unter anderem verantwortlich für die Führung des Ressorts Mittelschulen, inkl. Planung und Koordination aller Geschäfte im Mittelschulbereich.

    Sein Nachfolger, Dr. Werner Schüpbach (Jg. 1948) stammt aus St. Erhard, absolvierte die Kantonsschule in Sursee und das Kantonale Lehrerseminar Hitzkirch. Anschliessend studierte er an der Universität Zürich und an der Sorbonne in Paris Allgemeine Geschichte und Französische Literatur. 1982 promovierte er zum Dr. phil l. Werner Schüpbach weist eine langjährige Tätigkeit als Lehrer auf verschiedenen Stufen auf, zuletzt bis 1993 als Dozent für Geschichtsdidaktik und Politische Bildung an der Luzerner Berufseinführung für Sekundarlehrpersonen. Er bringt zudem eine reiche Erfahrung im Projektmanagement im Bildungswesen mit, u.a. als Projektleiter Gymnasialreform. Seit 1988 ist Schüpbach Leiter Weiterbildung der Mittelschullehrpersonen des Kantons Luzern und im Leitungsteam der allgemeinen Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung des Kantons Luzern tätig. Werner Schüpbach ist verheiratet, Vater zweier Töchter und zweier Söhne und lebt in Luzern.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern
Tel. +41/41/228'60'00



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: