Staatskanzlei Luzern

Grossratskommission befürwortet Umbau und Neueinrichtung des Historischen Museums

    Luzern (ots) - Die Kommission Verkehr und Bau des Grossen Rates stimmt dem Dekret über einen Sonderkredit für den Umbau und die Neueinrichtung des Historischen Museums in Luzern zu. Die VBK hat die Vorlage an ihrer Sitzung vom 13. Mai unter dem Vorsitz von Rico De Bona (CVP, Reussbühl) vorberaten.

    Anlässlich einer Besichtigung konnte sich die Kommission davon überzeugen, dass die baulichen Anpassungen zweckmässig und notwendig sind. Insbesondere die Schaffung eines Durchganges für Fussgänger über den heute eher abweisend wirkenden Innenhof hinterliess einen positiven Eindruck. Die Einrichtung eines Museumscafés werde die Attraktivität zusätzlich steigern.

    Die Kommission unterstützt es auch, dass ein erheblicher Teil des Sonderkredites für Anpassungen am Museumskonzept verwendet werde. Der Nachholbedarf habe klar aufgezeigt werden können. Es werde jedoch erwartet, dass der eingeschlagene Weg zur verstärkten Zusammenarbeit mit dem Natur-Museum konsequent weiter beschritten werde.

    Die Vorlage ist für die Maisession des Grossen Rates traktandiert.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rico De Bona
Mobile +41/79/403'96'08



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: