Staatskanzlei Luzern

A 2-Erweiterungsbauten Kriens - Horw: Unterführung Kleinwil in Ennethorw wird geschlossen

    Luzern (ots) - Im Zuge der Erweiterungsbauten an der Autobahn A 2 in Kriens und Horw wird am Donnerstag, 14. März 2002, die Unterführung Kleinwil in Ennethorw definitiv geschlossen. Die Erschliessung des Seeblickquartiers wird über eine provisorische Strasse auf dem fertig erstellten Tunnelabschnitt Spier sichergestellt. Auf dieser provisorischen Erschliessungsstrasse wird auch der Bus verkehren. Die definitive Erschliessung des Quartiers im Frühjahr 2004 wird ab der neuen Kantonsstrasse, die auf der Tunneldecke geführt wird, erfolgen.

    Die Autobahneinfahrt Horw in Richtung Süden bleibt vorerst bestehen. Sie wird  Ende März 2002 jedoch ebenfalls geschlossen. Auf diesen Zeitpunkt hin wird die neue Einfahrt beim Anschluss Schlund in Betrieb genommen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Franz Blättler
Projektleiter Verkehrs- und Tiefbauamt
Tel. +41/41/288'91'56



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: