Staatskanzlei Luzern

Bauprogramm 2003 - 2006 für die Kantonsstrassen in der Vernehmlassung

Luzern (ots) - Das Bau- und Verkehrsdepartement hat das Vernehmlassungsverfahren zum Entwurf des Bauprogramms 2003 - 2006 für die Kantonsstrassen eröffnet. Das Programm enthält 178 Bauvorhaben mit Gesamtkosten für die Jahre 2003 - 2006 von rund 250 Mio. Franken. Bereits am 8. Juni 2001 hatte das Bau- und Verkehrsdepartement die Gemeinden und interessierten Verbände und Organisationen eingeladen, ihre Wünsche für die Aufnahme von Bauvorhaben in das Bauprogramm schriftlich bekannt zu geben. Beantragt wurden Bauvorhaben mit Gesamtkosten von 976 Mio. Franken. Der Vernehmlassungsentwurf basiert auf den im Rahmen dieses Verfahrens eingereichten Anträgen. Für die Prüfung und Aufnahme der Anträge ins Bauprogramm waren im Einvernehmen mit der Verkehrs- und Baukommission des Grossen Rates folgende Kriterien angewendet worden: - dringlicher baulicher Unterhalt - Sanierung von Strassenabschnitten mit hohem Unfallrisiko - Verbesserung des Verkehrsablaufs an kritischen Engpässen im Kantonsstrassennetz unter Berücksichtigung des öffentlichen Verkehrs - Erstellung von Radverkehrsanlagen. Bei der Vorbereitung des neuen Bauprogramms wurde weiter berücksichtigt, dass das geltende Bauprogramm 1999 - 2002 nicht vollständig realisiert werden konnte. Der Entwurf des künftigen Bauprogramms enthält deshalb im Wesentlichen eine Fortsetzung des geltenden Bauprogramms. Zusätzliche Bauvorhaben können aufgrund der verfügbaren Mittel nur noch beschränkt in das Bauprogramm 2003 - 2006 aufgenommen werden. Da bei der Realisierung einzelner Bauvorhaben aus verschiedenen Gründen Verzögerungen im Projektierungsablauf eintreten können, sind im Entwurf deutlich mehr Projekte vorgeschlagen worden, als gestützt auf die Finanzpläne verwirklicht werden können. Das Bauprogramm stellt somit die Voraussetzung nicht aber die Garantie dar, dass Projekte in der Bauprogramm-Periode 2003 - 2006 ausgeführt werden können. Pro Jahr stehen für den Luzerner Kantonsstrassenbau rund 30 Mio. Franken zur Verfügung. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Paul Zosso Kantonsingenieur Tel. +41/41/318'10'81 Beat Hofstetter Teamleiter Strassen Verkehrs- und Tiefbauamt Tel. +41/41/318'11'54 Der Entwurf zum Bauprogramm 2003 - 2006 für die Kantonsstrassen kann beim Infodienst des Bau- und Verkehrsdepartements (Tel. +41/41/228'53'52) angefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren: