Staatskanzlei Luzern

Alessandro Wildisen wird neuer Chefarzt für Chirurgie am Kantonalen Spital Sursee-Wolhusen (KSSW) in Sursee

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Dr. Alessandro Wildisen, bisher Leitender Arzt für Chirurgie am Kantonsspital Luzern, zum neuen Chirurgischen Chefarzt am Kantonalen Spital Sursee-Wolhusen (KSSW) in Sursee gewählt. Er wird seine neue Funktion am 1. April 2002 antreten.

    Alessandro Wildisen ist in Luzern aufgewachsen, hat an der Universität Basel Medizin studiert und sich in Aarberg, Lugano, Luzern und an der Universitätsklinik Basel zum Facharzt für Chirurgie weitergebildet. Er widmete sich dabei nebst allgemein-chirurgischen Teilbereichen speziell der Unfall- und Gefässchirurgie. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Oberarzt am Kantonsspital Luzern und an der Universitätsklinik in Basel wurde er zum Leitenden Arzt an der allgemein-chirurgischen Klinik A des Kantonsspital Luzern ernannt. Hier hat sich Alessandro Wildisen speziell der Chirurgie der Bauchorgane (Viszeralchirurgie), mit den modernsten minimal-invasiven Techniken der endoskopischen Chirurgie ("Schlüssellochchirurgie"), der Tumorchirurgie und der Chirurgie der Drüsen (endokrine Chirurgie) angenommen.

    Wildisen ist 40 Jahre alt, verheiratet mit Laura Wildisen-Marchese und Vater von 2 Kindern im Alter von 6 und 8 Jahren.

    Mit Alessandro Wildisen erhält das KSSW in Sursee einen bestens ausgewiesenen Chirurgen, der in allen allgemein chirurgisch relevanten Teilbereichen über eine langjährige Erfahrung verfügt. Zudem bringt er Führungserfahrung mit und erfüllt alle Voraussetzungen für die Umsetzung des chirurgischen Versorgungskonzepts des KSSW. Mit ihm lässt sich die geplante Zusammenarbeit mit dem Zentrumsspital in Luzern (Interdisziplinäres Zentrum für Viszeralchirurgie) in optimaler Weise realisieren.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Regierungsrat Dr. Markus Dürr
Departementsvorsteher GSD

Dr. Markus Wietlisbach
Ärztlicher Direktor KSSW

Hinweis an die Medien:
Ein Bild des Gewählten ist unter infokanton@lu.ch abzurufen.



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: