Staatskanzlei Luzern

Alois Amstad tritt zurück

Luzern (ots) - Der Leiter der Fachstelle Wirtschaftsfragen FWF des Kantons Luzern, Dr. oec. Alois Amstad-Paul, wird auf den 31. März 2002 von diesem Amt zurücktreten. Er hat sich zu diesem Schritt entschlossen, um nach nahezu 15 Jahren in der Wirtschaftsförderung eine persönliche Neuausrichtung vorzunehmen. Die Wahl des Zeitpunktes für diesen Rücktritt erfolgte mit Rücksicht auf das neue Wirtschaftsförderungsgesetz. Dieses kann damit unabhängig von personellen Konstellationen eingeführt und umgesetzt werden. Alois Amstad wird dem Departement auf Wunsch des Wirtschaftsdirektors - im Sinne einer Übergangsregelung - nach dem 31. März 2002 für bestimmte Aufgaben noch teilzeitlich zur Verfügung stehen (Leitung der FWF, Mitarbeit in Gremien, Beendigung von Projekten etc.). Das Wirtschaftsdepartement hat den Entscheid des Delegierten für Wirtschaftsfragen mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Es dankt Herrn Alois Amstad für seine kompetente, loyale und engagierte Arbeit an der Schnittstelle zwischen Staat und Wirtschaft, mit der er massgeblich an Projekten zur Entwicklung der Wirtschaft und an der Förderung des gegenseitigen Verständnisses mitgewirkt hat. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Dr. Anton Schwingruber, Vorsteher des Wirtschaftsdepartements: Freitag, 11. Januar 2002, 11 bis 12 Uhr, Tel. +41/41/228'61'41; Dr. Alois Amstad, Leiter Fachstelle Wirtschaftsfragen FWF: Freitag, 11. Januar 2002, ab 14.00 Uhr, Tel. +41/41/228'61'45 oder Tel. +41/41/228'61'48.

Das könnte Sie auch interessieren: