Staatskanzlei Luzern

Eva Maria Waibel neue Leiterin der Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Dr. Eva Maria Waibel zur neuen Leiterin der Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung des Kantons Luzern gewählt. Sie folgt auf Dr. Hugo Eichhorn, der per Ende November in Pension geht bzw. sich selbständig macht.

    Eva Maria Waibel-König (Jg. 1953) stammt aus Dornbirn (Österreich). Sie absolvierte an den Pädagogischen Akademien des Bundes in Wien und in Feldkirch das Lehramt für Volksschulen, anschliessend das Lehramt für Hauptschulen. 1989 schloss sie das Studium der Pädagogik und der Psychologie an der Universität Innsbruck ab und bildete sich zur Psychotherapeutin weiter. 1993 promovierte sie zur Dr. phil. Während ihrer Ausbildungen war sie an verschiedenen Schulen auf verschiedenen Stufen tätig. Sie arbeitete mehrere Jahre am Pädagogischen Institut des Landes Vorarlberg in der Schulentwicklung und in der Lehrerweiterbildung, lehrte Jugenderziehung und Erwachsenenbildung an der Pädagogischen Akademie Feldkirch und übernahm Lehraufträge an diversen Universitäten. Ausserdem engagierte sie sich in leitender Stellung für das Österreichische Jugendrotkreuz.

    Von 1995 bis 2000 war sie Mitglied der Vorarlberger Landesregierung mit den Ressorts Schule, Wissenschaft, Familie, Jugend und Entwicklungszusammenarbeit; zudem war sie Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates für Vorarlberg.

    Eva Maria Waibel ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Sie lebt derzeit mit ihrer Familie in Dornbirn, wird in den nächsten Wochen aber im Kanton Luzern Wohnsitz nehmen.

    Eva Maria Waibel bringt aus ihrer langjährigen Tätigkeit in der Bildungspraxis wertvolle Erfahrungen für die Leitung der Dienststelle Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung, die in den nächsten Jahren in die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz überführt wird, mit sich.

    Eine Photo der Gewählten ist beim Zentralen Informationsdienst infokanton@lu.ch erhältlich.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern, Tel. +41 41 228 6000.



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: