Staatskanzlei Luzern

Direktor für die Strafanstalt Wauwilermoos gewählt

Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 25. September 2001 Andreas Naegeli zum neuen Direktor der Strafanstalt Wauwilermoos gewählt. Er wird die Stelle am 1. Januar 2002 antreten. Er ersetzt den auf 30. November 2001 altershalber aus dem Staatsdienst ausscheidenden Hans Studer. Andreas Naegeli ist 38-jährig, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat nach landwirtschaftlicher Berufslehre das Studium an der Schweizerischen Ingenieurschule für Landwirtschaft in Zollikofen abgeschlossen und arbeitete in der Folge während 8 Jahren als landwirtschaftlicher Betriebsberater im Kanton Graubünden. 1999/2000 absolvierte er den Kaderkurs am Schweizerischen Ausbildungszentrum für das Strafvollzugspersonal (SAZ) in Fribourg. Seit 1998 ist er Vizedirektor der Interkantonalen Strafanstalt Bostadel (Zug). Die Strafanstalt Wauwilermoos in Egolzwil ist eine modern konzipierte Institution des halb offenen Strafvollzuges. Sie verfügt über 65 Plätze und vollzieht Urteile an erstmals in den Vollzug eingewiesenen Männern, bei günstiger Prognose auch an Rückfälligen aus allen Deliktgruppen. Zur Förderung der Eingewiesenen und zu ihrer beruflichen und sozialen Integration werden die betreuerischen und pädagogischen Mittel zielgerichtet eingesetzt. Die Strafanstalt betreibt nebst diversen Gewerben eine der grössten Bio-Landwirtschaften in der Schweiz. Sie beschäftigt rund 35 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Rückfragen: Urs Geissbühler, Departementssekretär des Sicherheitsdepartements, Tel. +41 41 228 59 13

Das könnte Sie auch interessieren: