Staatskanzlei Luzern

Rektor der Kantonalen Mittelschule Seetal gewählt

Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Thomas Hagmann auf dem Berufungsweg zum neuen Rektor der Kantonalen Mittelschule Seetal gewählt. Thomas Hagmann ist 55 Jahre alt, verheiratet, und wohnt in Beinwil am See. Obwohl er seit einiger Zeit nicht mehr beruflich im Seetal engagiert ist, kennt er durch seine Biografie und seine vielfältigen Tätigkeiten die Verhältnisse bestens. Thomas Hagmann ist in Baldegg aufgewachsen, hat die Volksschulen in Hochdorf besucht und anschliessend am Lehrerseminar Hitzkirch die Ausbildung zum Primarlehrer durchlaufen. Er hat nebst diversen weiteren Ausbildungen ein Lizentiat in Psychologie und Pädagogik erworben und absolviert ein Nachdiplomstudium in Organisationsentwicklung an der Universität Wien. Thomas Hagmann hat eine mehr als 25-jährige Führungserfahrung als Rektor und Direktor verschiedener Institutionen und Schulen. Seit 12 Jahren ist er Rektor des Heilpädagogischen Seminars Zürich, das über 600 Studierende zählt. Von besonderer Bedeutung ist, dass Thomas Hagmann mehrfache Erfahrung in der Führung von Entwicklungs-, Integrations- und Umwandlungsprozessen hat, wie sie in der Mittelschullandschaft Seetal in den nächsten Jahren anstehen. Thomas Hagmann war ausserdem viele Jahre Leiter der Weiterbildung von Gymnasiallehrpersonen, Dozent an verschiedenen Schulen, Coach und Berater von Lehrerschaftskollegien, Schulpflegepräsident, Mitglied diverser Aufsichtskommissionen und Autor mehrerer Fachbücher. Durch seine vielfältigen Tätigkeiten kennt er die Anforderungen und Bedürfnisse aller im Seetal vorkommenden Schultypen. Allfällige Zusammenführung leiten Die Aufgabe des neuen Rektors wird die Leitung und Zusammenführung der beiden Mittelschulen Hitzkirch und Hochdorf sein. Daneben wird er massgeblich im Projekt "Mittelschuloptimierung im Seetal" mitwirken, in dem die Möglichkeit einer Zusammenführung aller Mittelschulen im Seetal an einem Standort untersucht wird, und die Umsetzung einer solchen allfälligen Zusammenführung leiten. Bis zu seinem Amtsantritt Ende 2001 wird die Mittelschule Seetal ab 1. August 2001 wie vorgesehen von den beiden Prorektoren von Hitzkirch (Walter Imgrüth) und Hochdorf (Peter Hörler) geführt. Der neue Rektor wird bereits ab Herbst an wichtigen Sitzungen teilnehmen und seinen Wohnsitz in den Kanton Luzern verlegen. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Staatskanzlei Luzern Zentraler Informationsdienst Tel. +41 41 228 60 00 Hinweise an die Medien: Eine Photo des Gewählten kann unter infokanton@lu.ch abgerufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: