Staatskanzlei Luzern

Kantonsbeitrag für Sportzentrum Südi Hochdorf

Luzern (ots) - Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat der Genossenschaft "Sportzentrum Südi Hochdorf" an die Kosten der Erstellung einen Kantonsbeitrag von 65'000 Franken zugesichert. Zudem sollen die Lernenden der Gymnasien von Hitzkirch und Hochdorf sowie des Lehrerinnen- und Lehrerseminars Hitzkirch freien Eintritt erhalten. Der Regierungsrat unterstützt die Genossenschaft Sportzentrum Südi Hochdorf mit dem Kantonsbeitrag von 65'000 Franken und der Einkaufsleistung für den freien Eintritt der Lernenden der Gymnasien Hitzkirch und Hochdorf sowie des Lehrerinnen- und Lehrerseminars Hitzkirch in der Höhe von 60'000 Franken. Bereits 1999 hatte der Regierungsrat einen Beitrag an das Projekt aus Sport-Toto-Geldern in der Höhe von 53'000 Franken geleistet. Das Kunsteisfeld wurde im November 1998 in Betrieb genommen und steht dem Schulsport aller Stufen, dem Hockeyclub Seetal sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung. Der Regierungsrat will mit dem Beitrag an das Sportzentrum Südi den Amtshauptort Hochdorf stärken und attraktiv erhalten. Mit einer polyvalent nutzbaren Eis- und Sporthalle in Hochdorf, das zugleich regionales Schulzentrum ist, kann hierzu ein bedeutender Beitrag geleistet werden. Mit diesem Kantonsbeitrag ist diese Art der Subventionierung der drei regionalen Eiszentren im Kanton Luzern (Sursee, Luzern, Hochdorf) abgeschlossen. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Staatskanzlei Luzern, Zentraler Informationsdienst, Tel. +41 41 228 60 00

Das könnte Sie auch interessieren: