Staatskanzlei Luzern

Gabrielle von Büren neue Direktorin der Kantonsschule Luzern

Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat Gabrielle von Büren-von Moos zur neuen Direktorin der Kantonsschule Luzern KSL gewählt. Sie tritt auf den 1. September 2001 die Nachfolge von Dr. Carl Bossard an. Dipl. pharm. et lic. iur. Gabrielle von Büren-von Moos (Jg. 53) besuchte das Töchtergymnasium der Stadt Luzern, studierte anschliessend an der Universität Fribourg und Bern Pharmazie und schloss 1982 mit dem Apothekerdiplom ab. Gleichzeitig besuchte sie am Konservatorium Fribourg die Berufsklasse mit Fachrichtung Klavier. Neben einer Teilzeittätigkeit in der Apotheke nahm sie 1983 das Rechtsstudium an der Uni Fribourg auf, erlangte 1987 das Lizentiat und 1989 das Anwaltspatent des Kantons Luzern. 1990 war sie als Gerichtsschreiberin am Obergericht des Kantons Luzern tätig und ab 1991 als Rechtskonsulentin sowie ab 1998 als Mitglied der Geschäftsleitung und als Leiterin der Stabstelle „Rechtsdienst und Internationales" des Schweizerischen Apothekerverbandes. Daneben war Gabrielle von Büren u.a. Ersatzrichterin am Amtsgericht Luzern Stadt, Präsidentin des Schulrates der Schule für medizinisches Laborpersonal des Kantons Luzern und ab 1999 Präsidentin des Sozial-BeratungsZentrums Luzern-Stadt. Durch ihre Tätigkeit als Mitglied der kantonalen Maturitätskommission, als Präsidentin von Maturitätskonferenzen und als Präsidentin der Aufsichtskommission im Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe Luzern ist sie mit den Luzerner Gymnasien und der Gymnasialreform vertraut. Als Direktorin der Kantonsschule Luzern übernimmt Gabrielle von Büren die Gesamtverantwortung über das grösste Gymnasium der Schweiz (knapp 2000 Schülerinnen und Schüler), abteilungsübergreifende Aufgaben, die Vertretung der Schule gegen Aussen und die gesamtschulische Personalführung. Die KSL führt ein sechsjähriges Langzeitgymnasium und ein vierjähriges Kurzzeitgymnasium. Gabrielle von Büren-von Moos ist verheiratet und lebt in Meggen. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Peter Rothenfluh, Vorsteher Gruppe Gymnasium im Bildungsdepartement, 041 / 228 53 54 Eine Foto der Gewählten kann unter infokanton@lu.ch abgerufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: