Staatskanzlei Luzern

"fadenflip", drei Bücher, ein Ganzes: Einladung an die Medien

    Luzern (ots) - Der kantonale Lehrmittelverlag Luzern hat unter dem Titel "fadenflip" neue Lehrmittel herausgegeben, welche am 9. Mai der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Unter den Projektleiterinnen Bernadette Wicki-Fischer, Bildungsdepartement des Kantons Luzern, und Esther Albisser-Stierli, Handarbeitslehrerin, schuf ein Autorinnenteam das Lehrmittel bestehend aus zwei Bänden und einem Kommentar für Lehrpersonen. Das dreibändige Gesamtwerk trägt das Signet der Interkantonalen Lehrmittelzentrale (ilz), welche als Koordinationsstelle für Lehrmittel der kantonalen Lehrmittelverlage in der deutschen Schweiz amtet. Damit ist die Aufnahme der Lehrmittel ins Sortiment der kantonalen Lehrmittelverlage der deutschen Schweiz sichergestellt.

    "fadenflip 1" umfasst textile Techniken und textiles Gestalten,"fadenflip 2" textile Techniken und Textilkunde. Der Kommentar mit einer CD-ROM richtet sich primär an die Lehrpersonen der Volksschule.

    Am Mittwoch, 9. Mai 2001, findet im Marianischen Saal des Bildungsdepartementes die Vernissage der neuen und obligatorischen Lehrmittel statt. Eingeladen sind Fachpersonen aus der gesamten deutschsprachigen Schweiz. Die Begrüssungsansprache hält Regierungsrat Ulrich Fässler, Vorsteher des Bildungsdepartementes. Durch die Buchpräsentation führen die Projektleiterinnen. Das Schlusswort hält Josef Winkelmann, Direktor der Interkantonalen Lehrmittelzentrale.

    Die Medien sind zu diesem Anlass am 9. Mai 2001 um 16.30 Uhr herzlich eingeladen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Roland Disler, Vorsteher Lehrmittelverlag des Kantons Luzern,
Schachenhof 4, 6014 Littau, Tel. +41 41 259 42 03.



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: