Staatskanzlei Luzern

Einladung zur Medienorientierung: "Am 19. Mai wird die Kleine Emme geputzt"

    Luzern (ots) - Das dürfte eine Premiere sein: An einem Tag wird ein Fluss samt Ufersaum in seiner gesamten Länge von Unrat gesäubert; von der Quelle bis zur Einmündung in die Reuss. An der "Putzete Kleine Emme" machen zwölf Gemeinden mit. Geleitet wird die Aktion vom Amt für Umweltschutz (AfU) des Kantons Luzern.

    Näheres über die Putzete Kleine Emme erfahren Sie an der Medienorientierung, die am

    Donnerstag, 26. April 2001, 9.30 Uhr, in Malters (Restaurant Bahnhof)

    stattfindet. Vertreter/-innen der betroffenen Gemeinden und des AfU informieren Sie über Sinn, Ziel, Ablauf und Umfeld dieser ungewöhnlichen Aktion.

    Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und danken Ihnen jetzt schon, dass Sie diese Aktion unterstützen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei Fragen steht Ihnen Projektleiter Hansruedi Arnet, AfU, gerne zur Verfügung (Telefon 041 / 228 60 68).

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Projektleiter Hansruedi Arnet, AfU,
Telefon 041 / 228 60 68



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: