Good News Productions AG

Good News von Rod Stewart - Mehr Sex-Appeal denn je

    Zürich (ots) - Rod Stewart gehört definitiv zu den allergrössten Superstars der Welt. Der Mann mit der unverwechselbaren Stimme geht mit seinen Riesenhits und Songs aus seinem aktuellen Album "Still The Same ... Great Rock Classics Of Our Time" auf Welttournee und beglückt auch seine Schweizer Fangemeinde mit einem raren Konzert am Mittwoch, 24. Oktober 2007 (20 Uhr) im Zürcher Hallenstadion. Seine gewaltige Diskografie beinhaltet Songs wie "Do Ya Think I'm Sexy", "Tonight's The Night", "Sailing" und "Baby Jane". Allesamt Titel, die noch immer in den Ohren seiner unzähligen AnhängerInnen wohltuend klingen. Wir sind stolz darauf, dieses Konzert in der Schweiz präsentieren zu dürfen. Es wird einen unvergleichlichen Abend geben mit einem der sexiest Sänger, die auf diesem Planeten leben!

    Mit unzähligen Hits in die begehrte "Hall Of Fame"

    Am 10. Januar 1945 begann die Geschichte des Roderick David Stewart. Er kam als fünftes Kind der Engländerin Elsie und des Schotten Robert Stewart in London Highgate zur Welt. Zunächst verfiel der junge Rod dem Fussball und brachte es sogar zu einer kurzen Profikarriere beim FC Brentford. Eine Reise nach Paris brachte ihn näher zur Musik, genauer gesagt zum britischen Folk, der vor allem Anhänger in der linksgerichteten Anti-Atomkraft-Bewegung CND fand. Seinen ersten Auftritt absolvierte Rod Stewart bei einem CND-Protestmarsch als singender und Gitarre spielender Anführer. 1963 schloss sich der Sänger der aufkeimenden Mob-Szene an und interessierte sich für schwarzen Rhythm'n'Blues.

    Nach ersten Erfahrungen mit diversen Bands wurde er Mitglied der Jeff Beck Group, die nach anfänglichen Schwierigkeiten dann doch ihr erstes Album veröffentlichte und schliesslich auf der Europa- und USA-Tournee vom Publikum gefeiert wurde. Nach der Auflösung der Gruppe im Jahr 1969 startete Rod Stewart den zweiten Versuch als Solokünstler und nahm sein erstes Album "An Old Raincoat Won't Ever Let You Down" auf. Kurze Zeit später stieg er bei The Faces ein, wonach der Erfolg nicht lange auf sich warten liess. Bis 1975 führte Rod Stewart quasi ein Doppelleben als Solokünstler und Mitglied einer erfolgreichen Band. Während dieser Zeit brachte er fünf weitere Solo-Platten heraus, von denen jedes Einzelne die Charts in den USA und in seiner Heimat Grossbritannien stürmte. Die Singles "Maggie May" und "Sailing" wurden damals zu riesigen Hits in der ganzen Welt.

    Ende 1975 gab er aufgrund immer lauter werdender Kritik, The Faces sei doch "nur" seine Begleitband, seinen Ausstieg bekannt. Seine anschliessende Solokarriere brach über die Jahre immer wieder Rekorde. Stewart geriet auch wegen seiner vielen Frauenbeziehungen immer wieder in die Schlagzeilen - doch eins konnte man ihm nie nehmen: seine unverkennbare Stimme, die ihn bis heute legendär macht. Er wurde unzählige Male mit Gold- und Platinauszeichnungen regelrecht überhäuft und mit Grammies beschert. Weitere Höhepunkte waren die Auszeichnungen für sein Lebenswerk bei den Brit Awards 1993 und den American Music Awards 1994 sowie die Aufnahme in die "Hall Of Fame" - wohl die grösste Ehrung für jeden Musiker. Die Erfolgsgeschichte des Rod Stewart füllt Bänder. Im vergangenen November kehrte der sympathische und immer noch sexy aussehende Brite mit der Veröffentlichung von "Still The Same ... Great Rock Classics Of Our Time" nach fast einem Jahrzehnt zu seinen musikalischen Wurzeln zurück. Erstmals seit acht Jahren nahm Stewart wieder ein Rockalbum auf - die 13 Songs umfassende Platte beinhaltet brandneue Versionen grosser Genre-Klassiker. Auf diese und andere Hits dürfen sich seine hiesigen Fans am Mittwoch, 24. Oktober 2007 (20 Uhr) im Zürcher Hallenstadion freuen. Der Run auf die Tickets wird enorm sein ...

Konzert:                      Rod Stewart

Homepage:                    www.rodstewart.com

Aktuelles Album:         Still The Same ... Great Rock
                                  Classics Of Our Time (SonyBMG)

Datum / Zeit:              Mittwoch, 24. Oktober 2007, 20Uhr

Veranstaltungsort:      Hallenstadion Zürich

Ticketpreis(e):          Kat.I 130.-, Kat.II 99.-, Kat. III 88.-,
                                  Kat IV: 77.-, Kat. V: 66.-

Medienpartner:            Blick, Radio 24, Radio Top, Radio Sunshine,
Blick online

Membervorverkauf:        Donnerstag, 24. Mai 2007, 8 - 20 Uhr

Regulärer Vorverkauf: Freitag, 25. Mai 2007, 8 Uhr

Vorverkauf bei Ticketcorner über 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.), bei PostFinance Ticket über 0900 800 810 (CHF 1.19/Min.) oder bei den grösseren Poststellen, Manor und SBB sowie allen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen.[Marker] Internet: www.ticketcorner.com, www.postfinance.ch/ticket. Tickets sind buchbar auf Postcard Ticket. Info's via www.goodnews.ch oder Info-Line 0900 57 30 30 (CHF 1.49/Min.)

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Promotion:
Herr Stefan Rupp & Frau Nicole Grossenbacher
Tel.:    +41 44 809 66 66
E-Mail: info@goodnews.ch



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: