Good News Productions AG

Good News von Peter Gabriel für Moon and Stars `07

Das musikalische Genie Peter Gabriel live auf der Piazza Grande! Zurich (ots) - Peter Gabriel ist ein Unikum in der internationalen Popszene. Mit seinen tiefsinnigen und -greifenden Alben schafft er es bei jeder neuen Veröffentlichung von neuem, nicht nur seine riesige und langjährig treue Fangemeinschaft zu überzeugen. Er holt auch unzählige neue AnhängerInnen in sein Boot, mit dem er auf musikalische Reisen geht. Stets kombiniert der clevere Engländer Klänge aus der World Music mit modernen, fast technoiden Sounds. Zusammen mit seiner unverkennbaren Stimme kreiert Gabriel somit einen unvergleichlichen Mix, der sich weder an gängige Trends hält noch von irgendwelchen Hypes beeinflusst ist. Peter Gabriel bleibt sich und seinem musikalischen Instinkt treu. Seit seinem Ausstieg bei Genesis im Jahr 1975 hat der Künstler eine breite und vielseitige Palette an höchst interessanter Musik herausgegeben:[Marker] Entweder Eigenkompositionen oder etliche Künstlerinnen und Künstler, die allesamt auf seinem eigenen Real World-Label erschienen sind. Am Sonntag, 8. Juli 2007 (20.30 Uhr) zaubert das Genie Peter Gabriel eine Show der Extraklasse auf die Bühne der Piazza Grande in Locarno. Im Rahmen von Moon & Stars 2007 darf man diesen Auftritt jetzt schon als Highlight des diesjährigen Festivals in der Sonnenstube der Schweiz bezeichnen. Von Genesis zum Solo-Superstar Peter Brian Gabriel wurde am 13. Februar 1950 in England geboren. Bereits mit elf Jahren schrieb er seine ersten Songs. 1966 gründete er zusammen mit Tony Banks, Michael Rutherford und Anthony Phillips eine Gruppe namens The Garden Wall. Nachdem Schlagzeuger Phil Collins hinzugestossen war, taufte man sie in Genesis um. Mit ihrer unkonventionellen und komplexen Auffassung von Rock stieg die Gruppe in Windeseile zu einer der damals gefeiertesten (Art)-Rockgruppen auf. Peter Gabriel verkörperte verschiedene Figuren, indem er sich verkleidete oder gar seine Haare rasierte. Als sich Genesis jedoch immer näher dem Mainstream näherten, wurde Gabriel immer unzufriedener. Er verliess die Gruppe im Jahr 1975 nach der anstrengenden "The Lamb Lies Down On Broadway"-Tournee. Zwei Jahre nach seinem Ausstieg veröffentlichte Peter Gabriel sein erstes Solo-Album. Wie auch den drei Nachfolgern gab er ihm keinen Namen, betitelte sie dafür mit "Peter Gabriel I-IV". Bereits mit dem ersten Album als Solokünstler stellte sich der gewohnte Erfolg ein, in erster Linie dank des Erfolgs der Hitsingle "Solsbury Hill". Im Verlauf der nächsten Jahre kamen weitere grosse Hits dazu - "Biko", "Shock The Monkey" und "Games Without Frontiers". Bis heute setzt Gabriel die eigene musikalische Messlatte von Album zu Album höher - sowohl akustisch wie auch optisch. 1986 gelang dem Sänger und Komponisten der ganz grosse Durchbruch. Das Album "So" bestach nicht nur durch brillante und zeitlose Popmusik, auch die Videos zu den Singles "Big Time" und "Sledgehammer" waren bahnbrechend und zählten Ende der Nineties zu den meistgespielten Videos auf MTV. Nach diesem unglaublichen Erfolg zog sich Gabriel aus der Öffentlichkeit zurück und widmete sich seinen Real World Studios in der englischen Grafschaft Wiltshire mit dem Ziel, stilistisch völlig unterschiedlichen Musikerinnen und Musikern aus aller Welt freie Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten. Erst 1992 veröffentlichte Gabriel sein nächstes Studioalbum: "US" konnte zwar nicht an den kommerziellen Erfolg seines Vorgängers knüpfen, doch in künstlerischer Hinsicht - sprich mit den Videos - stellte er wieder einmal alles bisher Dagewesene in den Schatten. Man denke hierbei nur an die Spezialeffekte bei "Digging In The Dirt". Nach einigen sehr aufwändigen Projekten, z.B. die Entwicklung von Multimedia-CDs (XPLORA, EVE) sowie die OVO-Show im Londoner Millenium Dome, gab der vielbeschäftigte Brite sein aktuellstes Album "UP" Ende September 2002 heraus. Man darf sich auf die Live-Darbietung dieser Songs wie auch anderer grossartigen Hits des weisen Meisters freuen, wenn er und seine hervorragende Band am Sonntag, 8. Juli 2007 (20.30 Uhr) auf der Piazza Grande in Locarno das Moon & Stars 2007 beehrt. Konzert: Peter Gabriel Homepage: www.petergabriel.com Aktuelles Album: UP (EMI/Virgin) Datum / Zeit: Sonntag, 8. Juli 2007, 20.30 Uhr Veranstaltungsort: Piazza Grande, Locarno Ticketpreis(e): 88.- Medienpartner: SonntagsBlick, Blick, il Caffè,TSI, Schweizer Radio DRS, Rete 3, Railwaway Membervorverkauf: Dienstag, 17. April 2007, 8 Uhr Regulärer Vorverkauf: Mitwoch, 18. April 2007, 8 Uhr Vorverkauf bei Ticketcorner über 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.), bei PostFinance Ticket über 0900 800 810 (CHF 1.19/Min.) oder bei den grösseren Poststellen, Manor und SBB sowie allen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen. Internet: www.ticketcorner.com, www.postfinance.ch/ticket. Tickets sind buchbar auf Postcard Ticket. Info's via www.goodnews.ch oder Info-Line 0900'57'30'30 (CHF 1.49/Min.) ots Originaltext: Good News Productions AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Good News Productions AG Promotion: Herr Stefan Rupp & Frau Nicole Grossenbacher Tel.: +41/44/809'66'66 E-Mail: info@goodnews.ch

Das könnte Sie auch interessieren: