Good News Productions AG

Good News von Depeche Mode - Für immer und ewig Kult

    Zürich (ots() - Kaum war der Depeche Mode Vorverkauf für das Konzert vom 28.3.06 im Hallenstadion Zürich eröffnet - war die Show auch schon ausverkauft.  Auch das Konzert in Genf im Januar 06 ist längst ausverkauft. Umso mehr freut es uns, eine der momentan angesagtesten Bands auf der stimmungsvollsten Piazza in der Sonnenstube der Schweiz ansagen zu dürfen. Wer schon einmal ein Konzert auf der Piazza Grande in Locarno erlebt hat, wird diesen ersten Konzerthöhepunkt im neuen Jahr nicht verpassen wollen.

    Der Vorverkauf für das Zürcher Konzert dauerte keine Viertelstunde, es wird ratsam sein, auch für das Konzert auf der Piazza Grande vom Montag, 10. Juli 2005, den Vorverkauf zu benutzen.

    Das brandneue Album Playing the Angel

    Im Jahr 1980 gründeten Sänger Dave Gahan und die Keyboarder Andy Fletcher, Martin Gore und Vince Clarke die Gruppe mit dem extravaganten Namen Depeche Mode. Sie gehörte neben OMD, Human League und Soft Cell zur Elite der damaligen New Wave-Ära, und ihr Synthie-Pop war fortan ihr Markenzeichen, das bis heute eine riesige Fangemeinde auf der ganzen Welt begeistert. Da kein einziges Bandmitglied ein konventionelles Rockinstrument beherrschte, griff man deshalb zum Keyboard. Ihr Debütalbum "Speak And Spell" aus dem Jahr 1981 enthielt die Singles "New Life" und "Just Can't Get Enough" und stieg bis in die Top Ten der britischen Albumcharts hinauf. Kurz nach der Veröffentlichung entschied sich Vince Clarke auszusteigen, um zusammen mit Alison Moyet die Hit-Truppe Yazoo zu gründen. Mit mehr Glück als Verstand wurde danach beschlossen, das Songwriting an Martin Gore zu übergeben. In den folgenden 20 Jahren hat Gore sein Talent als einer der grössten Songwriter seiner Generation bewiesen und zeichnet für ein grossartiges Repertoire an beständigen Songs, als auch für eine beachtliche Anzahl von Hits verantwortlich. Für Vince Clarke holte man Alan Wilder, der bei "Construction Time Again" (1983) vom gebuchten Live-Musiker zum festen Bandmitglied avancierte. Den ersten internationalen Durchbruch erlangte DM mit der 1984 veröffentlichten Single "People Are People", der auch in den USA für Furore sorgte. In den Jahren 1987 und 1988 schafften sie den definitiven Durchbruch mit "Music For The Masses" und 1989 wurde die Single "Personal Jesus" gar zur meistverkauften 12"-Single in der Geschichte des US-Labels Warner Brothers und überschritt dabei die Verkäufe von Künstlern wie Madonna und Prince. Das Album "Violator" mit der Single "Enjoy The Silence" sorgte beispielhaft dafür, wie die Band zu einem der gefragtesten Acts der Welt wurde. Nach einer Mammut-Tournee vor ausverkauften Häusern erlebte Sänger Dave Gahan einen Imagewechsel, als er mit ungekämmter Kurt Cobain-Mähne den Grunge-Held himself als Rockerlöser beerben wollte. Sein Drogenkonsum nahm immens zu, und die Band veröffentlichte mit "Songs Of Faith And Devotion" (1993) ihr bisher dunkelstes Album, das aber in Grossbritannien und Amerika Nummer 1 wurde. Die nachfolgende Tournee blieb nicht ohne Folgen: Alan Wilder verliess die Band nach 13 Jahren, und auch die verbleibenden Mitglieder brauchten Monate, um sich von den Strapazen der Welttournee zu erholen, allen voran Dave Gahan, der nur knapp einem Heroin-Tod entging und mehrere Entziehungskuren hinter sich bringen musste, um von den Drogen loszukommen. Nach vierjähriger Abwesenheit kehrte die Truppe im Jahr 1997 mit dem hervorragenden Werk "Ultra" zurück. Es folgte danach das Album "Exciter" (2001) sowie eine ausverkaufte Tournee. Im Frühling dieses Jahres wurde bekannt, dass die Mitglieder von Depeche Mode sich in Kalifornien zwecks Aufnahmen für ein neues Album zurückgezogen hatten. Zusammen mit Produzent Ben Hillier (Blur, U2, Suede) ist man offenbar sehr guten Mutes, dass ein inspiriertes Werk entstanden ist. Im Herbst wird man es endlich wissen, denn dann erscheint das brandneue Album von Gahan, Gore und Fletcher  alias Depeche Mode.

Konzert:                                      Depeche Mode

Homepage:                                    www.depechemode.com

Aktuelles Album:                         Playing The Angel
                                                  (Musikvertrieb/Mute)

Datum / Zeit:                              Montag, 10. Juli 2006, 20.30 Uhr

Veranstaltungsort:                      Piazza Grande Locarno

Ticketpreis(e):                          CHF 90.- (Stehplatz)

Medienpartner:                            SonntagsBlick, Schweizer Radio DRS,  

                                                  Il caffè, Rete Tre

Vorverkauf bei Ticketcorner über 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.) oder www.ticketcorner.ch, bei Manor und SBB sowie allen anderen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Frau Sabrina Leppin
Tel: +41/1/809'66'66



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: