Good News Productions AG

Good News: Die Stones kommen!

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 18 Uhr, Letzigrund Stadion Zürich

    Zürich (ots) - Die sensationelle Nachricht, dass die Rolling Stones den Abschluss ihrer Europatournee im Zürcher Letzigrund Stadion spielen werden, bewirkt, dass der absolute Höhepunkt der diesjährigen Konzertsaison am 2. Oktober 2003 (18 Uhr) bevorsteht. Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts, Ron Wood und Darryl Jones - das ist die dienstälteste Rockgruppe der Welt, die seit Jahren als Legende gilt und sehr bald in Zürich unter Beweis stellen wird, was die ganze Welt ohnehin schon weiss: dass die Rolling Stones die beste Rockgruppe der Welt ist! Was im Jahr 1962 mit ihrem ersten Auftritt im Londoner Marquee Club angefangen hat, ist seither zum grössten Kapitel der Rockgeschichte überhaupt geworden. Ihre Schweizer Fans haben nun die Möglichkeit, die Rolling Stones auf der letzten Station der «Licks World Tour 2003» in Europa zu erleben.

    41 Jahre im Rockbusiness

    Auch im Jahr 2003 sind sie nicht unterzukriegen, die Rolling Stones aus England. Was die Rocker um die beiden Hauptakteure Mick Jagger und Keith Richards erreicht haben, kann hier gar nicht aufgelistet werden, so lang ist die Liste von Erfolgen und Geschichten, die die Gruppe seit ihren Anfangstagen in den Sechzigerjahren begleitet hat. Das perfekte Bad-Boy-Image wurde ihnen damals von ihrem Manager Andrew Oldham auferlegt, um einen perfekten Kontrast zu Muttis Lieblingen, den Beatles aus Liverpool zu schaffen.

    Und wie sie das erreicht haben! Die Verbindung Jagger - Richards ergab die dringend benötigte Zündung, die der Rock 'n' Roll damals brauchte. Und aus dieser Verbindung heraus entstanden Hits wie «(I Can't Get No) Satisfaction», «Jumpin' Jack Flash», «Sympathy For The Devil», «Paint It Black» oder «Angie». Die Wandlung von Rhythm 'n' Blues zum rauen Rock 'n' Roll hin tat den Stones gut. Zwar immer noch mit den (heute noch) unverkennbaren bluesigen Riffs des Keith Richards ausgestattet, waren die Texte der Songs mit sarkastischen und zweideutigen Botschaften bespickt. Und genau diese Mischung war es, die die Rolling Stones in die Riege der ganz grossen Superstars hievte. Sowohl musikalisch wie auch persönlich mussten die Stones immer wieder Niederlagen nebst den riesigen Erfolgen einstecken.

    Beispielsweise Brian Jones, der im Jahr 1969 in seinem Swimming Pool ertrank - und zwar einen Monat nach seinem Ausstieg, weil er angeblich mit dem dominierenden Schreiberduo Jagger / Richards nicht klar kam. Oder im selben Jahr, als bei einem Gratis-Konzert in Altamont bei San Francisco ein für die Sicherheit angeheuerter Hell's Angel einen schwarzen Konzertbesucher niederstach. Nach einigen Wechseln an der Gitarre wählte man schliesslich Ron Wood als neuen «Stone» aus, der neben Keith Richards nach wie vor für elektrisierende Töne sorgt. Als 1991 der Ur-Stone und Bassist Bill Wyman ausstieg, wurde Darryl Jones im Jahr 1994 für das Album «Voodoo Lounge» und die dazugehörige Tour engagiert. Jones, der früher bei Sting und Miles Davis spielte, ist auch heute noch an den vier Saiten dabei.

    Wer das Gefühl hat, je älter die Stones würden, desto verstaubter auch ihre Musik klingen könnte, liegt absolut falsch. Auf ihrem letzten Studio-Album «Bridges To Babylon», das den Hit «Love Is Strong» abwarf, und dem neusten Hit «Don't Stop» aus dem Best-of-Album «Forty Licks», hört und spürt man ganz genau, dass hier eine Band am Werk ist, die seit 41 Jahren nicht nur die Geschichte des Rock 'n' Rolls beeinflusst, sondern viele darin enthaltene Kapitel gleich selber geschrieben hat. Die Rolling Stones im Jahr 2003 - wer hätte das gedacht?

Konzert:                          ROLLING STONES
Tourname:                         Licks World Tour 2003
Homepage:                         www.rollingstones.com
Aktuelles Album:              Forty Licks (EMI)
Datum / Zeit:                  Donnerstag, 2. Oktober 2003, 18 Uhr
Veranstaltungsort:          Letzigrund Stadion Zürich
Türöffnung:                      16 Uhr - frühzeitige Ankunft erleichtert
                                        den Eingang!
Ticketpreis(e)                 CHF: 243.40 (Sitzplätze)
                                        CHF: 134.50 (Stehplätze)
Medienpartner:                 Blick, Schweizer Radio DRS 1
                                        und Schweizer Radio DRS 3
Weiterer Partner:            VBZ

Anreise:                          Bitte öffentliche Verkehrsmittel benutzen -
                                        Eintrittskarte berechtigt zu Hin- &
                                        Rückreise am 2. Oktober 2003, Zürcher
                                        Verkehrsbund, Zone 10, 2. Kl.
Sicherheit:                      Getränkebehälter aus Glas, Aluminium oder  
                                        Pet sind aus Sicherheitsgründen nicht
                                        zugelassen. Es dürfen keine Aufnahmegeräte
                                        (Foto, Video, Audio) oder Laserpointer ins  
                                        Stadion genommen werden.

Vorverkauf bei Ticketcorner über 0848 800 800 oder www.ticketcorner.ch, bei Manor und SBB sowie allen anderen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Herr Pascal Schneuwly
Tel.: +41-(0)1-809'66'66



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: