Good News Productions AG

Good News von Nena

20 Jahre und kein bisschen leiser ... Zürich (ots) - Ob man es glaubt, oder nicht: Nena Kerner, oder ganz einfach NENA, geht wieder auf Tournee. Was im Jahr 1982 mit der ersten Single "Nur geträumt" mehr als nur ein Traum war, hat sich heute zum grössten Pop-Phänomen Deutschlands entwickelt. Kaum zurück im Rampenlicht, ist die Rocklady in aller Munde und vor allem seit Monaten an der Spitze der deutschen Hitparade. Im Februar erhielt Nena als "erfolgreichste Künstlerin Rock / Pop National" den renommierten Echo 2003 - eine Auszeichnung, die als "deutscher Grammy" zu bezeichnen ist. Wunder gescheh'n! Wer erinnert sich nicht an die Good Old Eighties? Eine Ära der Popmusik, in der grosse Popsongs ihren Ursprung fanden. In Deutschland war es die Neue Deutsche Welle, die buchstäblich hohe Wellen schlug. Damals, im Jahr 1982, war es der Auftritt von Nena in der Sendung "Musikladen", die ebenso für überwältigende Reaktionen sorgte. Da fegte ein junges, ziemlich wildes Mädchen in rotem Ledermini über die Bühne und sang in kesser Manier "Nur geträumt". Am Tag darauf gingen gleich 40 000 Singles weg! Es folgten Jahre des Erfolgs, in denen Nena und Band einen Hit nach dem anderen abwarfen. "99 Luftballons" aus dem ersten Album "Nena" war der Grund, weshalb die Poplady auch in Amerika frenetisch gefeiert wurde - in englischer Sprache, versteht sich von selbst. Nicht nur in Deutschland und Amerika war man nach ihr und ihrer Mode verrückt: Gar in Paris liefen einige Models mit Stirnband und Vokuhila-Frisur über den Catwalk. Die Welt konnte von Nena nicht genug kriegen. Doch im Jahr 1987 kam die Hiobsbotschaft: Die Mitgleider der Band Nena entschieden sich, getrennte Wege zu gehen. Nena herself zog sich aus dem Showbiz zurück und widmete sich ihrem Privatleben. 1989 meldete sie sich mit dem Topseller "Wunder gescheh'n" zurück und wurde sowohl in den Medien wie auch von ihren Fans euphorisch empfangen. Die Gründung ihrer eigenen Firma ermöglicht Nena seit 2001, sich auch ihrem zweiten "Standbein" zu widmen: dem Kids- und Jugendentertainment. Denn die mittlerweile 4-fache Mutter hat auch bei ihrem jungen Publikum mit Kinderalben und -büchern riesige Erfolge zu verbuchen. Im letzten Jahr feierte Nena ihr Jubiläum im Popgeschäft mit dem unglaublich erfolgreichen Album "20 Jahre - NENA feat. NENA", das von ihrem alten Weggefährten aus der Ur-Nena-Zeit, Uwe Fahrenkrog-Petersen, produziert wurde. Die neuen Versionen der alten Hits entstanden während Livekonzerten der letzten Jahre. Auch im Duettbereich hat sich Nena bekannte KünstlerInnen ausgesucht, die stimmlich zu ihr passen: Bei "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" brilliert sie an der Seite der Eighties-Ikone Kim Wilde, bei "Wunder gescheh'n" zusammen mit Joachim Witt und gar Udo Lindenberg gesellt sich bei "Jetzt bist du weg" hinzu. Das Album hält sich kontinuierlich seit Monaten in den Top-Ten der deutschen Hitparade. Mit einem solchen Erfolg ist es klar, dass Nena auf eine langjährige Karriere zurückblicken kann, die auch von ihrer riesigen Anhängerschaft mitgetragen wurde. Auch ihre Live-Präsenz ist beeindruckend: Mit mehr als 100 Konzerten im Jahr gehört sie definitiv zu den hardworking Ladies des Rock 'n' Roll und verdient ihre Popularität vollends. Auf das Konzert im kommenden Herbst darf man sich hierzulande freuen - zusammen mit ihrer Band und ihren "Freunden" wird Nena beweisen, dass sie noch immer zu den Grossen ihres Genres gehört. Konzert: Nena mit Band & Freunden Tourname: 20 Jahre Nena mit Band (Neue Philharmonie Frankfurt) & Freunden Spezielles: In Zusammenarbeit mit Shooter Promotions & Classics GmbH Datum / Zeit: Freitag, 12. September 2003, 20 Uhr Veranstaltungsort: Hallenstadion Zürich Ticketpreis: CHF 60.- Medienpartner: Blick, TeleZüri, Radio 24, Radio Argovia, Radio Basilisk Homepage: www.nena.de Aktuelles Album: 20 Jahre - Nena feat. Nena (Warner Music) Vorverkauf bei Ticketcorner über 0848 800 800 oder www.ticketcorner.ch, bei Manor und SBB sowie allen anderen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen. ots Originaltext: Good News Productions AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Good News Productions AG Herr Ralph Trossmann Tel. +41/1/809'66'66

Das könnte Sie auch interessieren: