Good News Productions AG

Morcheeba am Freitag, 8. November 2002 im Hallenstadion Zürich

    Zürich (ots) -

    Konstante Entwicklung

    Stillstand ist Rückschritt. Paul und Ross Godfrey scheinen sich dieses Credo in überdimensionalen Lettern an die Wand ihrer Musikübungsräume gepinnt zu haben. Zusammen mit Skye Edwards, der vor Charme strotzenden Frau mit der säuselnden Engelsstimme, bilden die beiden Brüder seit 1995 Morcheeba. Seit dem Erscheinen ihres Debütalbums "Who Can You Trust?" (1996) ist Bewegungslosigkeit für das Trio ein Fremdwort.

    Mit dem tempogedrosselten, lasziv-düsteren Trip-Hop des Erstlins gerieten sie zum hoch gehandelten Insidertipp für eine würdige Nachfolge von Massive Attack. Bereits mit der zwei Jahre später erschienenen Nachfolgeplatte wendeten sie sich vom Initialprinzip ab. "Big Calm" bot sensibel arrangierten Pop, mit verstärktem Einsatz von akustischen Instrumenten. Mit dem Stück "Part Of The Process" war eine erste Single-Hymne darauf enthalten. Bis ins Jahr 2000 kehrte sich die Gemütslage der Briten vollständig ins Positive und ein Kritiker konstatierte auf "Fragments Of Freedom" gar eine "Achtzigerjahre-Sunshine-Funk-Dominante." „Wir stellten fest, dass das trunkene Selbstmitleid für uns nicht ehrlich ist", erklärte Paul Godfrey, "denn eigentlich fanden wir schon immer, dass man sich an Musik grundsätzlich Erfreuen können sollte." Entwicklungen brauchen ihre Zeit, und treffenderweise avancierte der Song "Rome Wasn't Built In A Day" zum Dauerbrenner bei Radio- und Fernsehstationen.

    2002 folgt das neue Album "Charango", und es überrascht nicht, dass Morcheeba die Hände erneut nach Neuem ausstrecken. "Ausgehend von der englischen Rhythmus-Tradition, aus der wir stammen, griffen wir nach so vielen Dingen wie möglich." Kollaborationspartner wie Kurt Wagner von Lambchop, Hip-Hop-Pionier Slick Rick, R'n'B-Bassit Pino Palladino oder Orchestrator-Veteran Nick Ingman geben Indiz für die angestrebte Vielfalt. Der Auftritt von Morcheeba vor zwei Jahren im Zürcher Volkshaus war restlos ausverkauft, am Freitag, 8. November 2002 beehren sie die Schweiz wieder.

    Gruppe:              Morcheeba

    Homepage:          www.morcheeba.net

    Datum:                Freitag, 8. November 2002, 20 Uhr

    Ort:                  Hallenstadion Zürich

    Ticketpreis:      CHF 50.00

    Medienpartner:  Blick, DRS 3, viva swizz

    Neues Album:      Charango (Warner)

    Vorverkauf bei TicketCorner via Telefon 0848 800 800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Herr Markus Simmen
Tel. +41/1/809'66'66
[ 010 ]



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: