Good News Productions AG

Xavier Naidoo: Freitag, 20. September 2002, Hallenstadion, Zürich

    Goldig, gläubig und gut

    Zürich (ots) - Xavier Naidoo ist ein Phänomen: Zu einer Zeit, in der die Party-Generation allenfalls noch die freien Parkplätze vor den Gebetshäusern am Samstagabend kennt und im Normalfall den DJ am Mischpult im Nightclub als Hohepriester hinter dem Altar versteht, veröffentlicht der Deutsche ein Doppelalbum, dessen eine Hälfte ausschliesslich sein Verhältnis zu Gott thematisiert. "Es ist eine Art modernisierter Lobpreis und pflegt die alte Tradition, Psalme zu schreiben", erklärt Naidoo. Bibelsprüche statt schmierige Anzüglichkeiten oder dissendes Kriegsgeheul; der Sohn Mannheims hat einen andersartigen Zugang in den deutschsprachigen Pop-Markt gefunden. Mit Erfolg auch in der Schweiz: Die neue Zweifach-CD "Zwischenspiel - Alles für den Herrn" stieg auf Anhieb auf Platz 3 in den hiesigen Charts, der Auftritt im Zürcher Kaufleuten Ende März war innert kürzester Zeit ausverkauft. Wer sich damals kein Ticket ergattern konnte, kriegt nun nochmals eine Chance: Am 20. September 2002, zwölf Tage vor seinem 32. Geburtstag, kehrt der beseelte Soul-Sänger in die Schweiz zurück.

    Zuvor gibt's von Naidoo viel Bildliches zu sehen: Für das Stück "Bevor Du gehst" hat er in Berlin und in einem Schloss nahe von Kiel ein Video gedreht, in dem nebst Esther Schweins auch Steffen Wink mitwirkt. Letzterer spielt eine der Hauptrollen im neuen Kinofilm "Auf Herz und Nieren" von Til Schweiger, in dem Naidoo in einer Nebenrolle einen indischen Boxer mimt. Sowieso scheint der Mannheimer von einem Energieschub befallen, seit er sich von seinem musikalischen Ziehvater Moses Pelham getrennt und in einem Rechtsstreit gegen ihn durchgesetzt hat. Kooperationen mit Reamonn, Erkan Aki, den Brothers Keepers und natürlich seine Arbeiten mit den Söhnen Mannheims - was Naidoo anfasst, wird zu Gold, oder besser gesagt: zu Platin gekrönten Verkaufshits. Man könnte darob schon fast abergläubisch werden.

    Künstler:          Xavier Naidoo

    Internet:          www.xaviernaidoo.de

    Datum:                Freitag, 20. September 2002, 20 Uhr

    Ort:                  Hallenstadion Zürich

    Ticketpreise:    CHF 55.-

    Presenting partner:    VIVA Deutschland

    Medienpartner:            Blick, Radio 24, Radio Zürisee,
                                        Radio Pilatus

    Überregionale
    Medienpartner:            RTL, Musikexpress

    Aktuelles Album:         "Zwischenspiel - Alles für den Herrn"
                                        (Musikvertrieb)

    Vorverkauf bei TicketCorner via Telefon 0848'800'800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Ralph Trossmann
Tel. +41/1/809'66'66



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: