Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Good News Productions AG

Ozzfest: Samstag, 8. Juni 2002, Hallenstadion Zürich

The Madman Returns!    

    Zürich (ots) - Endlich gastiert zum ersten Mal in der Schweiz das beliebte und bisher nur amerikanischen und englischen Rockfans vorenthaltene «Ozzfest» - das Rockfestival par excellence, wenns um Hardrock und Heavy Metal geht. Wie bis anhin ist Ozzy Osbourne als Headliner zugegen, auf dem Programm stehen aber nicht minderwertigere Acts wie Tool sowie zwei weitere Highlights. Nun gilt es, den Samstag, 8. Juni 2002 (20 Uhr) in die Agenda fett einzutragen, denn da geht es im Zürcher Hallenstadion wieder mal mächtig ab.

    Ein Urgestein der Rockmusik

    Der heute 53-jährige Engländer Ozzy Osbourne ist ein Urgestein in der Welt des Hardrocks. Im zarten Alter von 14 Jahren gründete er seine erste Band in Birmingham, um wenig später die ursprüngliche Formation von Black Sabbath ins Leben zu rufen, mit der er das Fundament für das Genre genannt «Heavy Metal» legte. Im Jahr 1978 verliess er Sabbath, um seine Solo-Karriere zu starten. Das erste Album, «Blizzard Of Ozz», schlug wie eine Bombe ein und Ozzy Osbourne schrieb ein neues Kapitel Rockgeschichte. Im selben Jahr der Veröffentlichung seines Debüt-albums heiratete er seine damalige Managerin Sharon, die heute noch die Karriere des extravaganten Sängers durch alle Sturmböen des Musikbusiness erfolgreich leitet. Seine Shows sind heute immer noch regelrechte Erlebnisse, und seine Platten verkaufen sich nachwievor sehr gut. Sobald Osbourne eine Bühne betritt, verwandelt er sich in einen Derwisch, dessen Ziel es ist, das Publikum zu unterhalten. Am Anfang seiner Solo-Karriere warfen seine Fans Plastiktiere, aber auch tote Tiere wie Ratten, Hühner und Fledermäuse auf die Bühne. Und als er einmal aus Versehen einer vermeintlichen Plastikfledermaus dem Kopf abbiss, wurde er gleich nach dem Konzert mit einer Vergiftung ins Spital eingeliefert: Die besagte Fledermaus war echt! Nichts-destotrotz ist Ozzy Osbourne der lebende Beweis für einen Künstler, der seine eigenen Grenzen immer wieder zu erforschen weiss - auch punkto Alkohol und Drogen hat er immer seine liebe Mühe gehabt, doch heute ist er geheilt und hat nur noch Bock auf eins: Rock 'n' Roll. «Das Einzige, was ich in meinem Leben richtig gemacht habe, ist Musik», sagt Ozzy und freut sich auf die bevorstehende Ozzfest-Tournee, bei der er auch die Songs aus seinem aktuellen Werk «Down To Earth» präsentieren wird.

    Konzert:                Ozzfest

    Künstler:              Ozzy Osbourne, Tool und zwei weitere Acts

    Homepage:              www.ozzyosbourne.com

    Datum:                  Samstag, 8. Juni 2002, 20 Uhr

    Ort:                      Hallenstadion Zürich

    Ticketpreis:         CHF 60.-

    Aktuelles Album:  Down To Earth (Epic)

    Medienpartner:      20 Minuten, DRS 3

    Vorverkauf bei TicketCorner via Telefon 0848 800 800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG, Herr Ralph Trossmann, Tel. +41/1/809'66'66.



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: