Good News Productions AG

Liza Minnelli am 23. April im Hallenstadion Zürich

Ein Starlet geblieben - auch im fortgeschrittenen Alter Zürich (ots) Liza Minnelli ist ein richtiges Stehauf-Frauchen. Die am 12. März 1946 geborene Tochter von Schauspielerin Judy Garland und Regisseur Vincente Minnelli hat in ihrer grossartigen Karriere immer wieder bewiesen, dass sie zu den absoluten Stars im Film, auf der Bühne und in der Musikszene gehört. Fällt der Name Liza Minnelli, schlagen die Herzen ihrer unzähligen Fans höher - man erinnert sich beispielsweise an ihre mit einem Oscar gekrönte Performance im Jahr 1972, als sie in der Rolle der Sally Bowles im Film «Cabaret» brillierte. Noch heute besitzen die Melodien und die Szenen dieses Films Kultstatus. Nun kommt die Allrounderin für eine ihrer heiss begehrten Shows ins Hallenstadion nach Zürich. Am Dienstag, 23. April 2002 (20 Uhr) darf man Zeuge einer der legendärsten Künstlerinnen aller Zeiten sein. Ihr Leinwanddebüt gab Liza Minnelli im zarten Alter von 14 Monaten im Film «In The Good Old Summertime», als ihre Eltern in den MGM Studios einen Film nach dem anderen drehten. Mit 16 Jahren befand sich Liza allein in New York, um im hartumkämpften Showbusiness Fuss zu fassen. Mit 17 fand sie im Stück «Best Foot Forward» ihre erste Anerkennung. Nur ein Jahr später wurde Liza Minnelli von ihrer Mutter nach London eingeladen, um in einer Show am Londoner Paladium mitzuwirken. Liza kam beim Publikum sehr gut an und die Erfahrung, die sie dort machte, sollte der Wendepunkt in ihrer Karriere und in der Beziehung zu Judy Garland sein, die einsah, dass ihre Tochter nun erwachsen war und eine eigenständige Karriere aufgebaut hatte. Hier war es auch, wo Liza ihren ersten Ehemann Peter Allen kennen lernte. Die quirlige Künstlerin war mit 19 Jahren die jüngste Künstlerin aller Zeiten, die ein «Tony Award» am Broadway gewann. Doch die hart arbeitende Liza Minnelli war nie jemand, die sich auf ihren Lorbeeren ausruhte. Im Gegenteil: Gerade in den Siebzigerjahren wurde sie mit Angeboten überhäuft. In dieser Zeit war sie in Hollywood, am Broadway und immer wieder mit Plattenaufnahmen beschäftigt. In den letzten Jahren ist Liza zwar physisch weniger präsent gewesen, doch aus den Herzen ihrer Fangemeinde war sie nie weg gewesen. Auf ihre Show im Hallenstadion darf man sich beleibe freuen. Künstlerin: Liza Minnelli Datum: Dienstag, 23. April 2002, 20 Uhr Ort: Zürich, Hallenstadion Ticketpreise: CHF 220.-, 160.-, 130.-, 95.-, 70.- bzw. 45.- Medienpartner: DRS 1, TagesAnzeiger Vorverkauf bei TicketCorner via Telefon 0848 800 800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen. ots Originaltext: Good News Productions AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Good News Productions AG Herr Markus Simmen Tel. +41/1/809'66'66 [ 006 ]

Das könnte Sie auch interessieren: