Good News Productions AG

Elton John & his band: Samstag, 29. Juni 2002 im Hallenstadion Zürich - Immer noch ein waschechter Rock'n'Roller

    Zürich (ots) - Sir Elton John ist wahrhaftig eine Ausnahmeerscheinung in der heutigen Musikszene. Wer hätte gedacht, dass der 54-Jährige im Jahr 2001 noch immer zum Besten zählen würde, was die Popszene zu bieten hat. Altes Eisen rostet nicht - doch Elton John beweist auch mit seinem neusten Album «Songs From The West Coast», dass er erstens nicht eingerostet ist und zweitens noch weit entfernt vom Alteisen ist. Der Mann, der seit 1967 die Herzen von Musikfans in der ganzen Welt höher schlagen lässt, klingt heute besser denn je. Seine gesunde Einstellung zur Musik und auch zu seiner Konkurrenz zeigt den Engländer, dass er ein fester Stellenwert der heutigen wie auch der vergangenen Rockgeschichte ist. Und das können die wenigsten von sich behaupten. Am Samstag, 29. Juni 2002 (20 Uhr) tritt Elton mit seiner Band im Zürcher Hallenstadion auf.

    Zurück zu seinen Wurzeln

    «Ich spüre einen Trend unter den Künstlern meiner Generation: Wir sind fast ein wenig verängstigt, eine CD heutzutage zu veröffentlichen, die ziemlich nackt und abgespeckt klingt. Mit den neuen technologischen Errungenschaften der Musikindustrie ist die Versuchung gross geworden, verschiedene Klänge zu samplen und auszuprobieren. Ich denke nicht, dass ich ein guter Synthesizer-Spieler bin, es interessiert mich auch nicht. Ich bin viel eher der Pianist - und ich habe für mich herausgefunden, dass ich zurück zu meinen Wurzeln gehen musste, um das zu tun, was ich am besten kann.» In den letzten zwei Jahren hat Elton John genau das getan: Er hat sich aufs Klavierspiel und seinen Gesang konzentriert und wollte, dass das wieder im Vordergrund steht. Weg mit Plastik, her mit echten Instrumenten und Gefühlen. Und so hat er für seine neuste Produktion seine langjährige Band reduziert. Beispielsweise mit einem Gitarristen anstatt zwei: «Es gab nicht genug Freiräume in meiner Musik, und die sind für mich bei einer Aufnahme von essenzieller Bedeutung», erklärt John seine neue Herangehensweise zur eigenen Musik, bei der sein langjähriger Texter Bernie Taupin immer noch omnipräsent ist. «Ich habe eingesehen, dass ich nicht irgendein Hip-Act wie Groove Armada oder Underworld bin, sondern ich bin Elton John. Also habe ich mich entschieden, so Elton wie möglich zu sein!» Auf diesen Elton John, der es stets verstanden hat, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. darf sich sein Zürcher Publikum freuen.

    Künstler:Elton John     Homepage:www.eltonjohn.com

    Datum:Samstag, 29. Juni 2002, 20 Uhr

    Ort:Zürich, Hallenstadion

    Ticketpreis:CHF 75.-

    Neues Album:Songs From The West Coast (Universal Music)

    Medienpartner Zürich:Blick, DRS 1, DRS 3

    Vorverkauf bei TicketCorner via Telefon 0848 800 800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG, Herr Markus Simmen, +41/1/809'66'66



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: