Good News Productions AG

Kylie Minogue: Donnerstag, 6. Juni 2002, 20 h, Hallenstadion Zürich

Wandlungsfähiges Multi-Talent

    Zürich (ots) - Die Australierin Kylie Minogue hat die Welt immer wieder mit Pop-Perlen beglückt. Sie versteht es, ähnlich Madonna, ihre Persönlichkeit chamäleonartig zu verändern - mal ist sie das unschuldige Mädchen von nebenan, um dann im nächsten Moment als Vamp ins Rampenlicht zu treten, die die Männer betört. Die zierliche Pop-Prinzessin, die in ihrer Heimat wie eine Nationalheilige gefeiert wird, kommt nächstes Jahr endlich für einen Auftritt in die Schweiz. Am Donnerstag, 6. Juni 2002 (20 h) wird man sie live im Hallenstadion erleben dürfen - ein aussergewöhnlicher Abend mit einer aussergewöhnlichen Frau steht bevor.

    Mit Madonna und Britney an der Spitze der weiblichen Popmusik

    Als Kylie Minogue im letzten Jahr bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in Sydney vor einer Rekordkulisse von vier Milliarden Fernsehzuschauern auftrat, war dies ein krönender Augenblick in ihrer langjährigen Karriere, die von Glanzpunkten nur so strotzt. Die heute 33-jährige Minogue gehört mit Madonna und Britney Spears zum Dreigestirn der modernen femininen Popmusik, wobei Kylie altersmässig genau zwischendrin liegt. Nicht nur unzählige Hits wie "I Should Be So Lucky" oder "The Locomotion", sondern auch Duette mit Künstlern wie Nick Cave ("Where The Wild Roses Grow") oder Robbie Williams ("Kids") bestätigen ihren Ruf als kreatives Multi-Talent, das sich immer wieder neu in Szene zu setzen vermag. Nicht nur in der Musikbranche hatte Kylie Erfolg, sondern auch als Schauspielerin. Mit 17 Jahren war sie Hauptdarstellerin in der bekannten Fernsehserie "Neighbours". Ihre Rolle als Charlene gehört noch heute zu den beliebtesten Charaktere, die jemals im australischen Fernsehen zu bewundern waren. Nach ihrem letztjährigen kommerziellen Erfolg mit dem Album "Light Years" meldet sich Kylie Minogue dieses Jahr bereits wieder mit ihrem neusten Werk zurück: "Fever" ist der perfekte Nachfolger von "Light Years" und die Sängerin brilliert erneut mit Hommagen an die Disco-Kultur - mit dem Unterschied, dass die neuen Perlen zeitgemässer und noch eingängiger produziert sind als in der Ära des "Munich Disco". Die neuste Single "Can't Get You Out Of My Head" ist der beste Beweis für den eindringlichen Stil, den Kylie Minogue mittlerweile ihr Eigen nennen darf. Kylie is back - and the fever is high!

    Kylie Minogue

    Internet:          www.kylie.com

    Datum:                Donnerstag, 6. Juni 2002, 20 h

    Ort:                  Zürich, Hallenstadion

    Ticketpreis:      CHF 60.-

    Neues Album:      Fever (EMI)

    Medienpartner:  SonntagsBlick, Viva Swizz, Radio 24, Radio Argovia

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Frau Sharon Lehmann
Tel. +41 1 809 66 66
[ 002 ]



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: