Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

BUWAL: Einladung Medienbriefing, GEF Vollversammlung

    Bern (ots) - An die interessierten Medienschaffenden

Bern, 3. Oktober 2002

Globaler Umweltfonds (GEF): Schweizer Beitrag zu konkreten Verbesserungen im weltweiten Umweltschutz

    Vom 16. bis am 18. Oktober 2002 treffen sich in Peking die 171 Mitgliedstaaten des Globalen Umweltfonds (GEF) zur zweiten Vollversammlung. Ziel ist die Genehmigung der dritten Wiederauffüllung des Fonds um rund 2,5 Milliarden US-Dollar und die Aufnahme zweier neuer Schwerpunkte in den Aufgabenbereich des GEF.

    Wie wichtig der GEF für die Bekämpfung globaler Umweltprobleme ist und warum die Schweiz eine aktive Rolle darin spielt, erfahren Sie an folgendem Medienbriefing:

Ort: Bern, Bundeshaus, Journalistenzimmer
Datum:             9. Oktober 2002
Uhrzeit: 11 Uhr

Referieren wird: - Philippe Roch, Direktor BUWAL, Leiter der Schweizer Delegation in Peking Weitere Delegationsmitglieder sind ebenfalls anwesend

Mit freundlichen Grüssen

UVEK  Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie, Kommunikation Pressedienst

Auskünfte: Adrian Aeschlimann, Informationsbeauftragter BUWAL, Telefon 031 325 07 50

    Diese Mitteilung sowie weitere Informationen sind auf http://www.uvek.admin.ch/ publiziert.



Weitere Meldungen: Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

Das könnte Sie auch interessieren: